Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 468 / Modern Art I, June 09. 2018 in Munich Lot 117000165

 
Lot description
Sitzender weiblicher Akt, ohne Kopf (Seated Female Nude, without Head). 1918.
Schwarze Kreide.
Kallir 2357. Unten mittig signiert und datiert. Auf Zeichenpapier. 46,2 x 29,5 cm (18,1 x 11,6 in) , Blattgröße. [JS].

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Sammlung Gertrude Schiele Peschka.
Sammlung Anton Peschka, Jr.
The Galerie St. Etienne, New York (auf der Rahmenrückpappe mit dem Etikett).
Dr. Emanuel Wolff, Huntingdon Valley, USA (beim Vorgenannten 1997 erworben).
Privatsammlung (vom Vorgenannten durch Erbschaft erhalten).

"Ich bin Mensch, ich liebe den Tod und liebe das Leben."
Egon Schiele, Gedicht "Ein Selbstbild", 1910, zit. nach: E. Schiele, Melancholie und Provokation, Ausst.-Kat. Leopold Museum, Wien 2012, S. 83.

Essay
Stärker als in seinen Gemälden hat sich Egon Schiele in den Zeichnungen und Aquarellen künstlerische Freiräume erarbeitet, die für sein Gesamtwerk sehr bedeutend sind. Die Beziehung zwischen Maler und Modell war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine völlig andere geworden. Schon die Expressionisten der "Brücke" hatten ihre weiblichen Modelle bevorzugt unter jungen Mädchen gesucht. Der formale Reiz des noch adoleszenten Körpers ohne jene üppigen Rundungen kam einer Ästhetik entgegen, die ihre Erfüllung im Androgynen suchte. Schiele folgt diesem Trend und geht noch weiter. Er nähert sich dem Modell auf eine so direkte Weise, dass sie für den ersten Moment schockierend wirkt. Die als "unmoralisch" empfundene Abbildungsweise sehr junger Aktmodelle stößt auf gesellschaftliche Ablehnung und bringt den Künstler 1912 für kurze Zeit ins Gefängnis. Als Schiele ab 1915 für zwei Jahre als Soldat eingesetzt wird, entstehen nur noch wenige Gemälde, dafür um so mehr Zeichnungen. In den folgenden Jahren wählt Schiele zunehmend Modelle mit deutlich weiblicheren Körpern, so wie den hier gezeigten Frauenakt von 1918. Feste, umrisshafte Bleistiftstriche, die den Akt beschreiben, modellieren die Gliedmaßen in einer klaren Sprache, die keiner weiteren Erklärung bedarf.
117000165
Egon Schiele
Sitzender weiblicher Akt, ohne Kopf (Seated Female Nude, without Head), 1918.
Chalks
Estimate:
€ 60,000 - 80,000

 
$ 72,000 - 96,000

+
 


More Images
Egon Schiele - Sitzender weiblicher Akt, ohne Kopf (Seated Female Nude, without Head) - Frame image
Frame image
 
Similar objects on the international auction market
You might also be interested in
Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Egon Schiele "Sitzender weiblicher Akt, ohne Kopf (Seated Female Nude, without Head)"
This lot can be subjected to differential taxation plus a 7% import tax levy (saving approx. 5 % compared to regular taxation) or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 500,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 500,000: for the share up to € 500,000: 32%, for the share above € 500,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 500,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 500,000: for the share up to € 500,000: 25%, for the share above € 500.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.
Egon Schiele - lots sold by Ketterer Kunst