Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 456 / Rare Books, Nov. 20. 2017 in Hamburg Lot 19

 
Lot description
Schedel, Hartmann
Das Buch der Chroniken und Geschichten. Nürnberg, Anton Koberger, 23. Dez. 1493.

Erste deutsche Ausgabe der Schedelschen Weltchronik in einem vollständigen und guterhaltenen Exemplar.

Schedels Weltchronik ist mit ihren über 1800 Holzschnitten das größte Buchunternehmen der Zeit und die am reichsten illustrierte Inkunabel überhaupt. Die künstlerisch hochrangigen Holzschnitte stammen von dem deutschen Maler und Holzschneider W. Pleydenwurff und dessen Schwiegervater M. Wohlgemuth, in dessen Nürnberger Werkstatt auch Albrecht Dürer lernte. Der bis heute anhaltende Ruhm der Weltchronik beruht hauptsächlich auf dieser opulenten künstlerischen Ausstattung, bei der Wort und Bild sich einzigartig ergänzen und eine wohlbedachte, ausgewogene Einheit bilden. Unter den prachtvollen Abbildungen sind die zahlreichen Städteansichten von besonderem Interesse, da sich hier, neben bloßen Phantasieansichten, die ersten authentischen Ansichten deutscher Städte finden, darunter Augsburg, Bamberg, Breslau, Köln, Konstanz, Lübeck, München, Nürnberg, Passau, Prag, Regensburg, Salzburg, Ulm, Wien, Würzburg u. a. Besonders erwähnenswert die doppelblattgr. Holzschnitt-Weltkarte nach Pomponius Mela zu Beginn und die doppelblattgr. Deutschlandkarte von Hieronymus Münzer am Ende, die älteste gedruckte Karte von Deutschland.

EINBAND: Neuer Schweinslederband auf 5 Bünden mit Blindprägung im Stil der Zeit, goldgeprägtem Rückentitel, Steh- und Innenkantenvergoldung, Pergamentvorsätzen sowie Ganzgoldschnitt (sign. Pagnant). In Schuber. 44 : 31 cm. - ILLUSTRATION: Mit 2 doppelblattgr. Holzschnittkarten und über 1800 Textholzschnitten (tlw. wdh.) von M. Wohlgemuth und W. Pleydenwurff. - KOLLATION: 10 nn., 286 num., 1 nn. Bll. Got. Type. 59 Zeilen. - ZUSTAND: Stellenw. etw. wasserrandig (wenige Bll. stärker), tls. minim. fingerfleckig, 2 Bll. etw. braunfleckig, Rücken leicht verfärbt, sonst insgesamt in guter Erhaltung.

LITERATUR: Hain 14510. - GW M40796. - Goff S 309. - BMC II, 437. - BSB S-197. - Schramm XVIII, S. 9. - Rücker S. 143.

First German edition. Complete copy in good condition. With 2 woodcut maps and about 1800 woodcut illustrations depicting numerous portraits, views etc. Many of them are the first printed views of these towns and the earliest with exact topographic details. Modern blindstamped pigskin in old style with gilt title, inside gilt border, vellum endleaves and gilt edges (signed Pagnant). 44 : 31 cm. - Partly some waterstaining (few leaves stronger), here and there minimal fingerstaining, 2 leaves with some brownstains, spine slightly discolored, else well-preserved.

19
Hartmann Schedel
Weltchronik, Deutsche Ausgabe., 1493.
Incunabulum
Estimate: € 25,000 / $ 29,250
+
 


More Images
Hartmann Schedel - Weltchronik, Deutsche Ausgabe. -
Hartmann Schedel - Weltchronik, Deutsche Ausgabe. -
Hartmann Schedel - Weltchronik, Deutsche Ausgabe. -
Hartmann Schedel - Weltchronik, Deutsche Ausgabe. -
You might also be interested in
Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Hartmann Schedel "Weltchronik, Deutsche Ausgabe."
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 31 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 31%, for the share above € 200,000: 29% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 23 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 23%, for the share above € 200.000: 21% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.
Hartmann Schedel - lots sold by Ketterer Kunst