Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 421 / Rare Books, May 18./19. 2015 in Hamburg Lot 22

 
Lot description
Knorr, Georg Wolfgang, Recueil des monumens des catastrophes que le globe terrestre a éssuiées contenant des pétrifications dessinées, gravées et enluminées d'apres les originaux. Continué par ses héritiers avec l'histoire naturelle de ces corps par J. E. I. Walch. Traduit de l'Allemand. 4 Tle. in 4 Bdn. Mit 2 gest. Porträts, 1 Kupferzwischentitel und 273 kolor. und tlw. in Farbe gedruckten Kupfertafeln (tlw. doppelblattgr. oder gefalt.). Nürnberg, Knorr Erben 1768-78. Ldr. d. Zt. (Rücken mit RSch. erneuert). Folio.

Erste französische Ausgabe, "in vollständigem Zustand nicht häufig" (Junk, Rara S. 26) - Knorrs 1749-55 herausgegebenes. Werk Sammlung von Merckwürdigkeiten der Natur und Alterthümer des Erdbodens mit Beschreibungen und 57 Abbildungen von Versteinerungen w urde nach seinem Tod in Zusammenarbeit mit dem Jenaer Professor J. E. I. Walch und um 3 Bände erweitert von seinen Erben fortgesetzt, "deren gelehrter Text das Werk nach den Worten Zittels (Geschichte der Geologie und Paläontologie) als Repertorium der älteren Literatur zu einer an Vollständigkeit und Genauigkeit unübertroffenen Quelle macht." (Nissen, Zool II, 148) Das Werk wurde zugleich auch mit französischem als auch niederländischem Text publiziert. Auf den schönen, leuchtend kolorierten Tafeln "findet man die Namen all der Maler und Stecher, die Nürnberg in der zweiten Hälfte des [18.] Jahrhunderts zu einer Hauptpflegestätte der naturhistorischen Illustration gemacht haben.'" (Nissen) - Mit der bei Nissen nicht erwähnten doppelblattgr. Tafel, die einen Marmorsteinbruch bei Solnhofen zeigt, und zahlr. Abbildungen von Fossilien und anderen Petrfakten, deren Vorlagen meist aus der Knorrschen Privatsammlung stammten. - Tlw. im Rand leicht stockfleckig und vereinz. wasserrandig, Porträt von Knorr ausgeschnitten und montiert. Rücken, Gelenke und Bindung erneuert, Deckel tlw. etw. beschabt und fleckig. Schönes, insgesamt sauberes Exemplar aus der Bibliothek von Lord Charles Spencer (2. Sohn des Duke of Marlborough, 1740-1820), mit dessen eigh. Inschrift "Bequeath'd to me by my much esteem'd and respected friend and Tutor Jacob Brya[nt]", mit gest. Wappen-Exlibris der Familie Spencer.

Nissen 2232. - Agassiz III, 375. - Brunet III, 682. - Vgl. Landwehr 95 (niederl. Ausg.).

First French edition of the rare work on fossils, continued after Knorr's death by his heirs and J. E. I. Walch, a scholar from Jena. A German and Dutch edition was simultaneously published. With 2 engr. portraits, engr. halftitle and 273 colored engr. plates (partly doublepage or folding), partly printed in color. Contemp. calf (spine incl. label and hinges renewed). - Partly stained in the margins, 1 portrait cut out and mounted. Binding restored, partly rubbed and stained. - Spencer copy.

22
Georg W. Knorr
Recueil des monumens des catastrophes. 4 Bde. 1768-1778
Estimate:
€ 8,000 / $ 9,360
Sold:
€ 12,000 / $ 12,000

(incl. 20% surcharge)
 


More Images
Georg W. Knorr - Recueil des monumens des catastrophes. 4 Bde. 1768-1778 -
Georg W. Knorr - Recueil des monumens des catastrophes. 4 Bde. 1768-1778 -
Georg W. Knorr - Recueil des monumens des catastrophes. 4 Bde. 1768-1778 -
Georg W. Knorr - Recueil des monumens des catastrophes. 4 Bde. 1768-1778 -
More offers for Georg W. Knorr
You might also be interested in
Georg W. Knorr - lots sold by Ketterer Kunst