Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 426 / Rare Books, Nov. 23./24. 2015 in Hamburg Lot 4

 
Lot description
Horae B. M. V. - Lateinisches Stundenbuch für den Gebrauch von Rom. Manuskript auf Pergament. Frankreich (Paris), 1500-1510. 81 Bll. (das erste weiß). Blattgröße 22,9 : 15,4 cm. Schriftspiegel 15 : 8,5 cm. Lateinischer Text, zusätzliche Fürbittgebete am Ende in Französisch. Geschrieben in Textura mit brauner Tinte, Hervorhebungen in Blau oder Rot. 32 Zeilen, rot regliert, Textspiegel mit Goldeinfassung. Kalender alternierend in Rot und Schwarz auf Goldgrund, Hauptfeste in Blau. Mit insgesamt 71 textbezogenen Bildern: 19 große Miniaturen in vergoldetem Architektur-Rahmen (6 davon textlos, 13 mit siebenzeiligem Incipit im Bildfeld), 1 Kopfbild über 12 Zeilen Text, 18 kleine Miniaturen im Textfeld und 33 Kleinbilder in Bordüren, darunter 24 Kalenderminiaturen . Die Texte von vierseitigen Goldleisten umgeben, dazu jede Seite mit prachtvollem und reich besetztem Zierrahmen in der Art des Jean Serpin , teilweise auf Pinselgold, meist mit unterschiedlicher geometrischer Felderung auf wechselnden Farbgründen, illuminiert mit Akanthusblättern, verschiedenen Blüten, Früchten, Vögeln, Drachen und Fabelwesen. Darüberhinaus mit einer Folge von 40 Randminiaturen im unteren Teil der Bordüren, die Affen, Fabelwesen und Drolerien vor landschaftlichem Hintergrund zeigen. Mit besonderem Aufwand ist der Kalender auf Pinselgoldflächen geschrieben. Durchweg mit zahlreichen vier- und zweizeiligen Prachtinitialen , meist in Weiß auf braunrotem und goldenem Grund mit farbigen Pflanzenmotiven im Binnenraum, sowie durchgehend mit einzeiligen Goldinitialen auf alternierend blauem und braunrotem Grund. - Auberginefarbener Maroquinband des 19. Jahrhunderts (sign. Koehler) mit reicher Rückenvergoldung, dreifacher goldgepr. Deckelfilete, Steh- und Innenkantenvergoldung, marmorierten Vorsätzen sowie Ganzgoldschnitt.

Zustand: Wenige Bll. minim. fingerfleckig, Foliierung von spät. Hd. (diese bei der Neubindung im 19. Jh. etw. beschnitten). Einbandkanten tls. leicht berieben, RDeckel mit schwacher Kratzspur. Insgesamt prachtvoll erhaltenes Manuskript, die Pergamentblätter sauber und farbfrisch.

Paris Book of Hours, around 1500, with more than 70 miniatures by the Master of the Chronique scandaleuse and an unknown master from the circle around Jean Pichore, as well as with eminent border decoration in the style of Jean Serpin. Please find a detailed description in our special catalogue "Zwei bedeutende Pariser Stundenbücher des späten Mittelalters".

4
Manuskripte
Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament., 1510.
Estimate:
€ 90,000 / $ 105,300
Sold:
€ 96,000 / $ 96,000

(incl. 20% surcharge)
 


More Images
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
 Manuskripte - Stundenbuch um 1500. Manuskript auf Pergament. -
More offers for Manuskripte
You might also be interested in
Manuskripte - lots sold by Ketterer Kunst