Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 445 / Rare Books, May 22. 2017 in Hamburg Lot 36

 
Lot description
Varthema, Lodovico de
[Die Ritterlich und lobwirdig rayß .. sagent von den landen, Egypto, Syria von bayden Arabia Persio India und Ethiopia. Augsburg, Johann Miller, 16. Juni 1515].

Extrem seltene erste deutsche und zugleich erste illustrierte Ausgabe des berühmten Reiseberichts, in dem der Verfasser als erster Europäer die heiligen Stätten des Islam in Mekka und Medina wahrheitsgetreu und detailliert geschildert hat.

Der aus Bologna stammende Entdeckungsreisende und Abenteurer Lodovico de Varthema (ca. 1468-1517) brach im Jahr 1502 von Venedig nach dem Orient auf. Auf seiner Route über Unter-Ägypten und Syrien lernte er Arabisch und trat dem Islam bei, da er nur unter dieser Voraussetzung eine Pilgerkarawane nach Medina begleiten konnte. Als erster Europäer betrat er die heiligen Stätten in Medina und Mekka. Nach einer kurzen Haft als christlicher Spion in Aden führte ihn seine Reise weiter entlang der arabischen Küste über Jemen nach Persien, Indien, Ceylon und den Malaiischen Archipel bis zu den Molukken. Über das Kap der Guten Hoffnung kehrte er 1508 nach Italien zurück. - Der große Erfolg seines erstmals 1510 erschienenen Reiseberichts beruht zum einen auf der Fülle an zutreffenden Informationen und zum anderen auf seinen lebendigen und anschaulichen Schilderungen. Die prächtigen Holzschnitte dieser ersten deutschen Ausgabe stammen von Jörg Breu dem Älteren und illustrieren in hervorragender Weise den Text.

EINBAND: Brauner Maroquinband des späten 19. Jhs. auf 5 Bünden mit reicher Rückenvergoldung, Deckelfilete, Innenkantenvergoldung und Ganzgoldschnitt (sign. G. Hedberg, Stockholm). 4to. 20,5 : 15,5 cm. - ILLUSTRATIONEN: Mit 38 Textholzschnitten (st. 45) von Jörg Breu d. Ä. - KOLLATION: 65 (st. 76) nn. Bll. - ZUSTAND: Fehlen 11 Bll. (a1-3, p2-3, q2-3 und t1-4), alle bis auf q2-3 unauffällig durch qualitätvolle Faksimiles ersetzt. Vereinz. gering fleckig, sonst schönes Exemplar mit kräftigen Abdrucken der schönen Holzschnitte. - PROVENIENZ: Jules Künckel d'Herculais (Wappen-Exlibris). J. R. Perette (Exlibris)

LITERATUR: Index Aurel. 113.542. - VD 16, ZV 15156. - Cordier, Indosinica I, 102. - Ibrahim-Hilmy II, 305. - Dodgson II, 424. - Vgl. Cox I, 260.

First German edition, and the first illustrated Varthema edition ever. Extremely scarce. With 38 (of 45) beautiful woodcuts in text by Jörg Breu the Elder. Mod. morocco, edges gilt. - 65 (of 76) leaves. Lacking 11 leaves, 9 of which supplied by high quality facsimiles. - Some minor staining, else well-preserved with fine impressions of the woodcuts. Bookplate Kunckel d'Herculais and Perette.

36
Ludwig de Varthema
Die ritterlich und lobwirdig Rays. Augsburg 1515.
Estimate:
€ 15,000 / $ 16,500
Sold:
€ 18,000 / $ 19.800

(incl. 20% surcharge)
 


More Images
Ludwig de Varthema - Die ritterlich und lobwirdig Rays. Augsburg 1515. -
Ludwig de Varthema - Die ritterlich und lobwirdig Rays. Augsburg 1515. -
Ludwig de Varthema - Die ritterlich und lobwirdig Rays. Augsburg 1515. -