Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 456 / Rare Books, Nov. 20. 2017 in Hamburg Lot 329

 
Lot description
Kleist, Heinrich von
Der zerbrochne Krug, ein Lustspiel. Berlin, Realschulbuchhandlung 1811.

Erste Ausgabe von Kleists berühmtestem Lustspiel.

Wie auch bei seinen anderen Dramen hat Kleist für den "Zerbrochenen Krug" selbst keine Bühnenaufführung erlebt. "Erst seit 1820 wurde der Zerbrochene Krug auf der Bühne heimisch. Schon bald gehörte die Rolle des Dorfrichters Adam zu den größten und begehrtesten Charakterrollen des deutschen Dramas." (KLL) - "Nach der mißglückten Uraufführung des Lustspiels in Weimar am 2.III.1808 hatte Kleist einige Fragmente daraus im "Phöbus" veröffentlicht. Für die Buchausgabe bearbeitete er das Manuskript noch einmal gründlich und kürzte vor allem den zu lang geratenen Schluß, der den Weimarer Mißerfolg wesentlich verschuldet hatte, auf ein Minimum, gab aber die ursprüngliche Fassung als "Variant" auf S. 145-174 der Buchausgabe bei" (Sembdner).

EINBAND: Weinroter Kalblederband d. 20. Jhs. (mit Buchbinderschild "W. Collin, Koenigl. Buchbinder Berlin" auf flieg. Vorsatz) mit reicher Rückenvergoldung und goldgeprägter Deckelbordüre, Steh- und Innenkantenvergoldung und Kopfgoldschnitt. 19,3 : 12 cm. - KOLLATION: 174 S. - ZUSTAND: Ohne das w. Bl. am Ende. Etw. stock- und fingerfleckig, 1 Bl. oben mit kl. Randeinriß, 1 Bl. unten mit kl. Loch. Deckel oben lichtrandig, Kanten unten stellenw. minim. berieben. - PROVENIENZ: Aus der Bibliothek von Hans Fürstenberg mit dessen Papier-Exlibris "Jean Furstenberg" auf dem vorderen fliegenden Vorsatz.

LITERATUR: Sembdner 11. - Goedeke VI, 103, 8. - Borst 1138. - Brieger 1399. - Grisebach, Weltliteratur 1850.

First edition. 20th cent. calf with gilt decoration on spine and edges. - Lacking blank leaf at the end. Foxed and slightly fingerstained, 1 leaf with small marginal tear, 1 leaf with small hole. Boards sunstained in upper fourth, edges only minim. rubbed in places. - Hans Fürstenberg copy.

329
Heinrich von Kleist
Der zerbrochne Krug, ein Lustspiel., 1811.
Post auction sale: € 2,800 / $ 3,276
+
 


More offers for Heinrich von Kleist
You might also be interested in
Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Heinrich von Kleist "Der zerbrochne Krug, ein Lustspiel."
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 31 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 31%, for the share above € 200,000: 29% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 23 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 23%, for the share above € 200.000: 21% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.
Heinrich von Kleist - lots sold by Ketterer Kunst