Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 456 / Rare Books, Nov. 20. 2017 in Hamburg Lot 330

 
Lot description
Kleist, Heinrich von
Die Schlacht bei Fehrbellin. Schauspiel in fünf Akten. Wien, J. B. Wallishausser und Berlin, D. Reimer 1822.

Erste Separatausgabe des Prinz von Homburg, das letzte Drama von Heinrich von Kleist, erschienen anläßlich der Urauführung in Wien.

Erste Einzelausgabe des Prinz von Homburg , der Erstdruck erschien ein Jahr zuvor in den Hinterlassenen Schriften . Der ursprüngliche Titel wurde von der Zensur verboten, da es der Name eines souveränen Fürsten war und mehrere Prinzen von Homburg auch in der österreichischen Armee dienten, im Text wurde der Name in "Prinz Friedrich Arthur" geändert. Die vorliegende Fassung wurde von Ludwig Tieck nach der Heidelberger Handschrift korrigiert und gilt als genauer und sorgfältiger als die "unzensierte" in den Hinterlassenen Schriften .

EINBAND: Interimsbroschur. 20,5 : 13,5 cm. - KOLLATION: Titel, 104 S. - ZUSTAND: Unbeschnittes Exemplar. - Umschlag leicht fleckig, Rücken mit kleinen Ausbesserungen. - Durchgehend stockfleckig. Titel verso mit Wappenstempel der "Tetschner Bibliothek".

LITERATUR: Sembdner 34. - Goedeke VI, 103, 12a. - Borst 1401.

First separate edition of the 'Prinz von Homburg', the last drama by Heinrich von Kleist, published on occasion of the world premiere in Vienna. Interims wrapper. 20.5 : 13.5 cm. Title, 104 pp. Untrimmed copy. - Wrapper slightly stained, spine with small mended spots. - Consistent foxing. Verso of title with armorial stamp of "Tetschner Bibliothek".

330
Heinrich von Kleist
Die Schlacht bei Fehrbellin, 1822.
Post auction sale: € 2,000 / $ 2,340
+
 


More offers for Heinrich von Kleist
You might also be interested in
Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Heinrich von Kleist "Die Schlacht bei Fehrbellin"
This lot can only be purchased subject to regular taxation.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 23 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 23%, for the share above € 200.000: 21% buyer's premium, each plus statutory sales tax

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.
Heinrich von Kleist - lots sold by Ketterer Kunst