Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 464 / Rare Books, May 28. 2018 in Hamburg Lot 500

 
Lot description
Bertholdus
Horologium devotionis. Köln, Johann Landen [um 1498].

Seltene Kölner Ausgabe des beliebten Erbauungsbuches im Taschenformat, illustriert mit bemerkenswerten Schrotschnitten und einigen Holzschnitten, sämtlich in Altkolorit.

"Series of somewhat smaller upright cuts within decorative borders (about 70 x 49 mm), in which dotting is freely used, was issued in editions of Bertholdus, Horologium Devotioni s at Cologne" (Hind, History of Woodcut I, 194). Die schönen Metalschnitte gehören zu den zahlreichen Kopien nach der Vita Christi des Meisters der Berliner Passion. - Die vorliegende lateinische Ausgabe des Zeitglöckleins des Lebens und Leidens Christi , übersetzt vom Verfasser selbst, erschien erstmals bei Ulrich Zell in Köln um 1488, von dem der Drucker Johann Landen einen Teil der Druckplatten übernommen hat. - Eine in den älteren Bibliographien dem Pariser Drucker Pierre le Rouge zugeschriebene Ausgabe um 1484 wurde in neuerer Zeit auf nach 1500 datiert (vgl. GW IV, Sp. 57).

EINBAND: Zeitgenössischer Kalblederband über Holzdeckeln mit Rautenmuster aus Streicheisenlinien, Rautenfelder mit Lilien- und Rosettenstempeln. Ferner mit Messingschließe. 8vo. (15 : 10,5 cm). - ILLUSTRATION: Mit 26 altkolorierten Schrotschnitten (st. 27) und 7 altkolor. Holzschnitten (st. 8). Rubriziert und mit eingemalten Lombarden in Rot. - KOLLATION: 63 (st. 66) nn. Bll. - ZUSTAND: Fehlen die ersten beiden Bll. (a1-2) sowie Bl. a7. - Etw. (finger-) fleckig, erste Bll. mit kl. Randläsuren und kl. Wurmspur i. w. R., letztes Bl. mit durchgestr. Marginalie von alter Hd. Einbandbezug tls. etw. spröde, am VGelenk eingerissen u. mit kl. Fehlstellen, am RDeckel fachgerecht restauriert, bewegl. Schließenelement erneuert.

LITERATUR: GW 4176. - Hain/Cop. 2994. - Goff B 507. - BSB B-399. - Schreiber 3446. - Slg. Schäfer 48.

Angebunden: [Thomas a Kempis], Meditationes devotissimae de vita et beneficiis salvatoris Jesu Christi cum gratiarum actione. [Köln, Johann Landen um 1498]. 65 (st. 68) nn. Bll. Rubriziert. - Das Erbauungsbuch erschien ebenfalls erstmals 1488 bei Ulrich Zell und wurde dem obigen Werk häufig beigebunden. Teils auch Henricus Arnoldi zugeschrieben. - Fehlen die Bll. C1-2 (von zeitgenöss. Hand ergänzt) und das letzte Bl. - Leicht fleckig (wenige Bll. deutlicher), vereinz. mit kl. Wurmspuren im Bund oder Randbereich, wenige alte Marginalien. - Hain/Cop. 10991. - GW M46918. - Goff M 434. - BSB T-193. - Slg. Schäfer 336.

Scarce Cologne edition with fine metalcut illustrations in old coloring. Contains 26 (of 27) metalcuts and 7 (of 8) woodcuts in text. Rubricated and with red painted lombards. Contemp. blindtooled calf over wooden boards with brass clasp. 63 (of 66) leaves, lacking a1-2 and a7. - Some staining, first leaves with small marginal defects and small wormtrace in white margin, last leaf with crossed out annotation. Covering partly brittle and torn at front joint and with small defective spots, restored at back cover, movable part of the clasp removed. Bound after a devotional book also printed by Joh. Landen in Cologne (lacking 3 lvs.).

500
Bertholdus
Horologium devotionis. Um 1498. - Angeb.: Thomas a Kempis, Meditationes
Incunabulum
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,510
Sold:
€ 4,551 / $ 5.324

(incl. 23% surcharge)
 


More Images
 Bertholdus - Horologium devotionis. Um 1498. - Angeb.: Thomas a Kempis, Meditationes -
You might also be interested in