Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 269 / XXth Century Classics and Munich School, May 17. 2002 Lot 100

 
René Magritte - Train et poisson

Lot description

Train et poisson
Farbige Buntstiftzeichnung auf leichtem Maschinenbütten, 1936
Rechts mittig in der Darstellung signiert "Mag". 10,2 x 14,6 cm ( 4 x 5,7 in), fast blattgroß.

Das Werk wurde nach Vorlage an Dr. David Sylvester und Luigi Carluccio im Mai 1979 durch die Menil Foundation, London dokumentiert

PROVENIENZ: Galleria d'Arte del Naviglio, Mailand, Registriernr. 126 (verso mit dem hs. Etikett und dem Galeriestempel auf der Rahmenrückwand)
Reccio E. Prandi, Nr. 601 (mit dem Stempel auf der Rahmenrückwand).
Privatbesitz Italien.

Ausstellung: Galleria d'Arte Moderna L' Approdo, Turin, 10.11.-3.12. 1969, Kat.Nr. 20, Registriernr. 1112.
Galleria della Trinitá, Rom 1969.
(Jeweils mit dem Galeriestempel auf der Rahmenrückwand)

"Die magische Wirkung seiner Bilder beruht auf der unerwarteten, paradoxen Gegenüberstellung alltäglicher vertrauter Objekte, wodurch Magritte hinter der banalen Erscheinungsform das Rätselhafte und Wunderbare der Wirklichkeit sichtbar macht und der geheimnisvollen Natur des menschlichen Wahrnehmens und Denkens nachspürt." (K. Thomas (Hrsg.), DuMonts Künstlerlexikon, Köln 2000, S. 252). In 'Train et poisson' stellt der Künstler eine Lokomotive und einen Fisch gegenüber. Zwischen den beiden untereinander stehenden Motiven zeichnet Magritte drei blaue Bögen, die an Wellenmotive erinnern. Die Räder der Lok und der Körper des Fisches sind in Violett gehalten, der Künstler überlässt es dem Betrachter eigene Assoziationen zu entwickeln, die sich z.B. auf verschiedene Fortbewegungsmöglichkeiten beziehen könnten.

100
René Magritte
Train et poisson, 1936.
Drawing in colour crayon
Estimate:
€ 6,000 / $ 6,780
Sold:
€ 3,450 / $ 3.898

(incl. 15% surcharge)
 


René Magritte - lots sold by Ketterer Kunst