Sale: 291 / XXth Century Classics and Munich School, Dec. 07. 2004 Lot 372

 
Hermann Nitsch - Schüttbild


 
372
Hermann Nitsch
Schüttbild, 1983.
Oil
Estimate:
€ 8,000 / $ 9,360
Sold:
€ 8,190 / $ 9.582

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Schüttbild
Öl auf Rupfen, 1983
Auf dem Keilrahmen signiert und datiert. 105 x 80 cm ( 41,3 x 31,4 in).

Ausstellung: Mary S. Bareiss Trust, 1983, Nr. 610b (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett).

Aus dem Aktionismus des Orgien-Mysterien-Theaters entwickelt Nitsch seine eigene Variante des Informel: das Schüttbild. Dabei ist die Aktion des Schüttens ein symbolträchtiger künstlerischer Vorgang und das Ergebnis ein gesteuerter Zufall. Rot steht für Blut, das eigentliche und alleinige Medium, das die Vision des Künstlers transportieren kann. Der Niederschlag auf dem Rupfen bleibt als Dokumentation eines geheiligten Vorgangs. So ist das Bild nur noch der indirekte Überbringer einer Botschaft, die bereits anders und in der Aktion übermittelt wird. [LB]

372
Hermann Nitsch
Schüttbild, 1983.
Oil
Estimate:
€ 8,000 / $ 9,360
Sold:
€ 8,190 / $ 9.582

(incl. 17% surcharge)