Sale: 445 / Rare Books, May 22. 2017 in Hamburg Lot 297

 
297
Johann Jakob Scheuchzer
Kupfer-Bibel. Physica Sacra. 4 Bd., 1731- 1735.
Estimate:
€ 2,500 / $ 2,850
Sold:
€ 3,840 / $ 4.377

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Scheuchzer, Johann Jakob
Kupfer-Bibel, In welcher die Physica Sacra, oder geheiligte Natur-Wissenschafft derer in Heil. Schrifft vorkommenden Natürlichen Sachen, deutlich erklärt und bewährt .. Ausgegeben und verlegt durch J. A. Pfeffel. 4 Tle. in 4 Bdn. Augsburg und Ulm, C. U. Wagner 1731-35.

Prachtvoll illustrierte barocke Kupfer-Bibel, die zu den schönsten Erzeugnissen der Augsburgischen Buchillustration des 18. Jahrhunderts zählt.

Erste deutsche Ausgabe, gleichzeitig mit der lateinischen erschienen, mit den gleichen Illustrationen. - Der Züricher Maler Johann Melchior Füssli, der ein Freund Scheuchzers war, zeichnete die Vorlagen für die Kupfer, die von den besten Stechern der Zeit stammen, darunter Sperling, Corvinus, Heumann, Sedlezky, Tyroff. Das Werk behandelt u. a. Botanik, Zoologie, Astronomie, Geographie, Architektur, Emblematik und Religion. - "Scheuchzer's gigantic work .. is the last of those elegant works which do not really contain illustrations to a text but which are, in effect, composed of splendid plates with a text to accompany them" (Faber du Faur).

EINBAND: Lederbände der Zeit. 39 : 26 cm.- ILLUSTRATION: Mit 2 gest. Porträts (davon 1 in Schabkunstmanier) und 695 Kupfertafeln (st. 758; 3 doppelblattgroß).- ZUSTAND: Mit den oft fehlenden 12 "A" und "B" Kupfertafeln: 39 A, 99 B, 133 A, 217 A, 223 A, 340 A und B, 446 A, B und C, 463 A und 470 A. Die Nummern 37-39 auf 1 Doppelblatt, Nr. 340 u. 446 in der Zählung übersprungen. - Ohne das gest, Frontisp. und die Tafeln 365-423 sowie die 4 Bll. Vorstücke und Seiten 1-128 in Bd. III. - Tls. etw. gebräunt, stellenw. fleckig und wasserrandig (Bd. I am Ende etw. stärker), wenige Textbll. und Taf. mit hinterl. Randläsuren, 2 typogr. Titelblätter in Kopie ersetzt, 1 Textblatt in Bd. 1 mit großem Abriß (Textverlust), Innengelenke tls. verstärkt. Einbde. tlw. beschabt, Rücken und Kanten sowie beide Deckel von Bd. IV unter Verwendung alten Materials mit Leder ausgebessert. Exlibris.

LITERATUR: Nissen 3659. - Lanck./Oehler I, 32 f. - Faber du Faur 1855. - Ausführlich zum Werk siehe Krauss, Physica Sacra (1984).

Lavishly illustrated baroque copper bible, one of the finest products of 18th century Augsburg book illustration. First German edition. Contemp. calf. 39 : 26 cm. With 2 engr. portraits (of which 1 in mezzotint) and 695 copper plates (of 758; 3 double page). With the often lacking 12 "A" and "B" coppers: 39 A, 99 B, 133 A, 217 A, 223 A, 340 A and B, 446 A, B and C, 463 A and 470 A. Numbers 37-39 on 1 double sheet, counting skips numbers 340 and 446. - Without the engr. frontispiece and plates 365-423 as well as 4 preliminary ll. and pages 1-128 in vol. III. - Somewhat browned in places, isolated stains and water stains (a bit stronger at the end of vol. I), few text ll. and plates with rebacked marginal blemishes, 2 typogr. title leaves replaced by copies, 1 text leaf in vol. 1 with large piece of paper torn off (loss of printed matter), inner joints partly reinforced. Bindings scraped in places, spines and edges as well as both boards of vol. I mended using old material. Bookplate.

297
Johann Jakob Scheuchzer
Kupfer-Bibel. Physica Sacra. 4 Bd., 1731- 1735.
Estimate:
€ 2,500 / $ 2,850
Sold:
€ 3,840 / $ 4.377

(incl. 20% surcharge)