Sale: 464 / Rare Books, May 28. 2018 in Hamburg Lot 581

 
581
Christian Heinrich Pander
Entwickelungsgeschichte des Hühnchens im Eye, 1817.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,140
Sold:
€ 1,722 / $ 1.963

(incl. 23% surcharge)
Lot description
Christian Heinrich von Pander
Beiträge zur Entwickelungsgeschichte des Hühnchens im Eye. (Frankfurt, H. L. Brönner für den Verfasser in:) Würzburg 1817.

Die erstmalige Darstellung des Keimblattmodells, das bis heute in der Embryologie verwendet wird. Einzige Ausgabe der berühmten Abhandlung.

Eines der Hauptwerke des Zoologen, Paläontologen und Embryologen Christian Heinrich von Pander (1794-1865), der die Embryogenese in drei Entwicklungsstufen einteilte: Ekto-, Meso- und Entoderm (Blatt, Gefäßblatt und Schleimblatt). Dazu hatte er über 2.000 Hühnereier gleichzeitig in einem Kasten brüten lassen und die Ergebnisse Stufe für Stufe von seinem Kollegen und Freund, dem Anatom, Kupferstecher und Archäologen Eduard Joseph d'Alton (1772-1840), in Skizzen und dann in präzisen Kupfertafeln festhalten lassen.

EINBAND: Pappband der Zeit. 36,5 : 25,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 10 Kupfertafeln und 10 Tafeln mit Umrißkupfern. - KOLLATION: IV, 42 S., 1 Bl. - ZUSTAND: Text gleichmäßig schwach gebräunt, Kupfertafeln im Rand gering stockfleckig. Einband fleckig. Innen sauberes Exemplar, unbeschnitten und breitrandig.

LITERATUR: Nissen 3078. - Eales II, 267,2. - Garrison/Morton 474 Anm. - Waller 11925. - DSB X, 287.

Only edition of this famous treatise on the three primordial germ layers. With 10 copperplates and 10 plates on thin paper with outline engravings. Contemp. cardboards. - Even slight browning to text leaves, copperplates slightly foxed at margins. Binding stained. Inside well-preserved and untrimmed copy with broad margins.

581
Christian Heinrich Pander
Entwickelungsgeschichte des Hühnchens im Eye, 1817.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,140
Sold:
€ 1,722 / $ 1.963

(incl. 23% surcharge)