Sale: 464 / Rare Books, May 28. 2018 in Hamburg Lot 562

 
562
Ferdinand Justus Christian Loder
Anatomische Tafeln. 2 Bde., 1805.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,140
Sold:
€ 2,583 / $ 2.944

(incl. 23% surcharge)
Lot description
Justus Christian Loder
Anatomische Tafeln zur Beförderung der Kenntniss des menschlichen Körpers. Text- und Tafelband, zusammen 2 Bände. Weimar, Landes-Industrie-Comtoir 1803.

Loders bedeutender anatomischer Atlas in einem außergewöhnlichen Handexemplar des österreichischen Arztes und Naturforschers Anton Rollett (1778-1842), von diesem teilweise koloriert sowie mit eigenen anatomischen Zeichnungen versehen.

"Als Sammelwerk fremder oder schwer erreichbarer Abbildungen aus dem Gebiet der normalen Anatomie auch für die pathologische Anatomie vorbildlich geworden .. Die Tafeln sind in schönem Linienstich reproduziert, viele mit nebenstehendem Konturstich manches hervorragend schön" (Goldschmid). - Insgesamt 12 Kupfertafeln sind von Rollett koloriert worden, die Tafeln 52-90 und 94-96 sind von ihm selbst meisterhaft und sehr detailliert nachgezeichnet und koloriert. - Rollett studierte am Allgemeinen Krankenhaus in Wien, später übersiedelte er nach Baden, wo er als Kurarzt bekannt wurde. Berühmt ist seine umfangreiche naturkundliche Sammlung, die den Grundstock des Rollettmuseums in Baden bildet.

EINBAND: Zeitgenössische einheitliche Kalblederbände mit Rückenschildern und reicher Rückenvergoldung, Deckel mit Marmorpapier bezogen. 43 : 26,5 cm (Textbd.) und 46 : 30 cm (Tafelbd.). - ILLUSTRATION: Mit 196 Tafeln (bezeichnet 1-182), davon 154 in Kupferstich (42 koloriert) und 42 in sign. aquarellierter Zeichnung von A. Rollett. - ZUSTAND: Tafeln entweder angefalzt oder komplett aufgezogen. Textband tls. gebräunt und leicht stockfleckig, wenige Tafeln gebräunt. Einbde. bestoßen und berieben, 1 Gelenk etw. eingerissen. - PROVENIENZ: Titel mit eigenhändigem Eintrag "Nach der Natur gemahlen von Anton Rollett", jede von Rollett nachgezeichnete (und fast jede von ihm kolorierte) Tafel signiert und datiert.

LITERATUR: Hirsch/Hüb. III, 819. - Wellcome III, 535. - Choulant S. 151 f. - Goldschmid S. 81.

Loder's renowned Anatomic Atlas in the unusual copy of the Austrian physician and natural scientist Anton Rollett (1778-1842), who partly executed the coloring and made some of the anatomic drawings. Text- and plate volume, together 2 volumes. Contemp. calf bndins with labels on spine and rich gilt spine. With 196 plates (inscribed 1-182), of which 154 in copper engraving (42 colored) and 42 drawings with watercolors signed by A. Rollett. - Plates either insert on recent guard or completely mounted. Text volume with isolated browning and slight foxing, few plates browned. Bindings scuffed and rubbed, 1 joint slightly split.

562
Ferdinand Justus Christian Loder
Anatomische Tafeln. 2 Bde., 1805.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,140
Sold:
€ 2,583 / $ 2.944

(incl. 23% surcharge)