Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 482 / Rare Books, May 27. 2019 in Hamburg Lot 22

 
Lot description
Apocalypsis haereticae calliditatis
Das ist: Unzahlbare Spitzsünde, betrüglich Argelisten, und Verfälschungen, deß so wol im Alten, als Newen Testament beschriebenen Göttlichen Worts: Dardurch die Ketzerische Klugheit bißhero sich understanden, die uralte Catholische Warheit und Lehr zu undertrucken, und ihre gifftige Irrthumben bey den Einfältigen zu befestigen .. durch einen Theologum besondern Liebhaber und Eifferer der Christlichen Catholischen Warheit. Mainz, A. Strohecker 1628.

Rarissimum der gegenreformatorischen Literatur, lediglich zwei weitere Exemplare nachweisbar.

Das anonym erschienene Werk ist ein Generalangriff gegen die reformatorischen Lehren, insbesondere gegen Luthers Bibelübersetzung, die als falsch und ketzerisch verstanden und im Vergleich mit der Vulgata und der katholischen Übersetzung Johann Dietenbergers in extenso kommentiert wird. - Von allergrößter Seltenheit, nach unseren Recherchen ist bislang kein Exemplar im Auktionshandel vorgekommen, in den großen öffentlichen Bibliotheken werden nur zwei Exemplare verzeichnet (Universitätsbibl. Augsburg, Nostická Knihovna Prag). Abgesehen vom VD 17 bibliographisch nicht erfaßt.

EINBAND: Zeitgenössischer Schweinslederband über Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenprägung und 2 Messingschließen. 32,5 : 21 cm. - ILLUSTRATION: Mit figürlicher gestochener Titelbordüre. - KOLLATION: Titelbl., 1 w. Bl., 8 Bll. Vorrede, 694 (recte 690) S. - ZUSTAND: Gebräunt, sonst guterhaltenes Exemplar in einem schönen Schweinslederband der Zeit. - PROVENIENZ: Titel verso mit 1623 datiertem Wappenstempel des Abtes Benedikt Pfeiffer aus dem ehemaligen Benediktiner-Reichsstift Petershausen (Stadtteil von Konstanz), wo Pfeiffer von 1623-1638 amtierte. - Flieg. Vorsatzbl. mit hs. Besitzeintrag "Dekan Wiebl." - Innendeckel mit modernem Exlibris "H. S. Brückner".

LITERATUR: VD 17, 384:717373R (nur das Expl. der UB Augsburg).

Extremely rare work of Counterreformation, only 2 further copies recorded in the world's public libraries. Condemns the Lutheran doctrine and especially repudiates his bible translation by comparing it with the Catholic version and the Vulgata. With fig. engraved title border. Contemp. blindtooled pigskin over wooden boards with brass clasps. - Browned, else well-preserved. Provenance: Contemp. armorial stamp of abbot Benedikt Pfeiffer from the Abbey Petershausen (Konstanz) on title verso. - Flying endpaper with inscription "Dekan Wiebl." (19th cent.). Mod. Exlibris "H. S. Brückner".

22
Apocalypsis haereticae calliditatis
Apocalypsis haereticae calliditatis, 1628.
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,390
Sold:
€ 3,444 / $ 3.891

(incl. 23% surcharge)
 


More Images
  - Apocalypsis haereticae calliditatis -