Sale: 491 / Rare Books, Nov. 25. 2019 in Hamburg Lot 202

 
202
Jakob Schickfuß
Schlesische Chronica, 1625.
Estimate:
€ 1,500 / $ 1,650
Sold:
€ 1,250 / $ 1.375

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Jakob Schickfuß
New Vermehrete Schlesische Chronica unnd Landes Beschreibung. 4 Teile in 1 Band. Jena und Breslau, H. Eyering & J. Perfert 1625.

Zensierte Version der Schlesienchronik, ohne die antikatholischen Passagen. Vorliegend eines der wenigen Exemplare mit der Karte Abris der Landschaft Schlesien 1624 von F. Hulsius.

Zweiter Druck der ersten Ausgabe. - Der Schulmann und Historiker Jakob Schickfuß erweiterte die erstmals 1571 erschienene große Chronik von Joachim Curaeus um die Geschehnisse bis 1619. Der im gleichen Jahr erschienene Erstdruck enthielt antikatholische Stellen, welche dann in dieser Ausgabe zensiert wurden. "Nach Beckmann trat sodann Schickfuß zur katholischen Kirche über, woraus es sich erklärt, daß er 25 Blätter seiner Chronik, die mißliebige Bemerkungen über katholische Institutionen enthielten, durch neue ersetzen oder den früheren Ausgaben vorbinden ließ. So traten z. B. I, 113 an die Stelle von: den Bernhardinern hat man zu Breßlau Klöster erbaut 'darinnen sie faulenzeten', die Worte: 'dass sie den Gottesdienst darinnen verüben sollen'." (ADB)

EINBAND: Lederband des 18. Jahrhunderts mit reicher Rückenvergoldung und goldgeprägtem Wappensupralibros. 30,5 : 20,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Kupfertitel (mit eine Ansicht der Stadt Breslau) und der doppelblattgroßen Kupferkarte Schlesiens. - KOLLATION: Kupfertitel, 8 nn. Bll., 266, 151, 594, 324 S., 61 nn. Bll. (d. l. w.). - ZUSTAND: Gebräunt. Einbd. etw. beschabt und bestoßen, Rücken mit Fehlstelle im unteren Sechstel, Gelenke und ob. Kap. eingerissen. - PROVENIENZ: Aus dem Besitz des Grafen von Brühl (nach 1773) mit dessen Wappensupralibros auf beiden Deckeln.

LITERATUR: VD 17, 23:297548L. - Graesse VI, 301. - ADB XXXI, 175.

Second revised print of the first edition. With engr. title (with view of Breslau) and doppelpage engr. map of Schlesien. 18th cent. calf with gilt spine and gilt tooled armorial centrepiece from the count of Brühl on both covers. - Browned. Binding slightly rubbed and bumped, spine with defective spot at lower sixth, joints ond top of spine torn.

202
Jakob Schickfuß
Schlesische Chronica, 1625.
Estimate:
€ 1,500 / $ 1,650
Sold:
€ 1,250 / $ 1.375

(incl. 25% surcharge)