Sale: 499 / Rare Books, July 06. 2020 in Hamburg Lot 337

 
337
Flora Danica
Flora Danica, 1776-1823.
Estimate: € 5,000 / $ 5,700
+
Lot description
Flora Danica
Icones plantarum sponte nascentium in regnis Daniae et Norvegiae, in ducatibus Slesvici et Holsatiae, et in comitatibus Oldenburgi et Delmenhorstiae. 8 Bände der Reihe (von 17), in 8 Bänden. Kopenhagen, Philibert, Möller u. a. 1766-1828.

Die geschätzte Flora Danica gilt als die umfassendste Darstellung der dänischen, norwegischen und norddeutschen Pflanzenwelt. Die ersten vier Bände in prächtigem Handkolorit.

Der Initiator des Werkes und Herausgeber der ersten 10 Hefte, der Ansbacher Arzt Georg Christian Oeder, war zur Gründung eines Botanischen Gartens und einer ausführlichen Beschreibung der dänischen Flora 1752 nach Kopenhagen geholt worden, mußte die Vollendung des Werkes jedoch später abgeben. Die schönen Tafeln stammen u. a. von Martin und Michael Rößler aus Nürnberg, die Oeder auch auf seinen botanischen Reisen begleiteten. "Ihre Figuren verbinden mit großen ästhetischen Vorzügen, die bei der meisterhaft gehandhabten Radiertechnik noch besonders zum Ausdruck kommen, eine bis ins letzte gehende wissenschaftliche Genauigkeit, so daß sie zu den Besten ihrer Art gehören, nicht nur innerhalb des Werkes .. sondern überhaupt" (Nissen S. 227). - Mischexemplar, vorhanden die Bände 1-4, 7-8 und 10-11 (von 17) in 8 Bänden. Bd. 4 ohne Lfg. 11 (= Tafeln 601-660), ansonsten alle Lieferungen je Band vorhanden.

Einband: Unterschiedliche Lederbände d. Zt. mit Rückenschild (7) und Halblederband d. Zt. mit Rückenschild (1). Ca. 38 : 25 cm.- ILLUSTRATION: Mit 1380 Kupfertafeln, davon 679 koloriert.- ZUSTAND: Bde. 1 und 2 ohne Lieferungstitel und Tafelverzeichnisse, Lfg. 7 ferner ohne Titel. - Einbde. teils beschabt und bestoßen. Innen schöne und saubere Exemplare.

LITERATUR: Nissen 2249. - Stafleu/Cowan 7001. - Sitwell/Blunt S. 124. - De Belder 259. - Dunthorne 218.

1 Beigabe (Nomenclator botanicus til at bruge ved Flora Danica, 1769).

Vols. 1-4, 7-8 and 10-11 (of 17) in 8 volumes. Each vol. with 3 issues, exzept for vol. 4 (lacking issue no. 11). Together with 1380 engr. botanical plates, the first 679 in contemp. hand-coloring. Different contemp. calf with label on spine (7) and contemp. half calf with label (1). - Vols. 1-2 without subtitles and list of plates, issue 7 also without subtitle. Bindings partly rubbed and bumped. Inside well-preserved and clean. - 1 addition (Nomenclator botanicus til at bruge ved Flora Danica, 1769).

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Flora Danica "Flora Danica"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2.4% including statutory sales tax.