Sale: 521 / Rare Books, Nov. 29. 2021 in Hamburg Lot 421000428

 
421000428
Marguerite Audoux
Marie-Claire, 1930.
Estimate: € 1,500 / $ 1,740
+
Lot description
Marguerite Audoux
Marie-Claire. Paris, Les Eclectiques du Livre 1930/1932.

"Très belle réliure de Marot-Rodde, d'une grande élégance et d'une subtile harmonie" (Cat. Givaudan)

1 von 150 numerierten und namentlich zugeeigneten Exemplaren für die Bibliophilengesellschaft. Breitrandiger Druck auf kräftigem, chamoisfarbenen Papier, gedruckt im Atelier Ducros & Colas in Paris.
Die bedeutende Givaudan-Sammlung französischer Luxus-Einbände wurde im Juni 1988 im Hotel Drouot versteigert; der hier vorliegende Meistereinband ist in dem betreffenden Katalog ganzseitig als Eingangsseite abgebildet und mit einem Schätzpreis von 30.000 - 40.000,- Francs versehen. Der Katalog verzeichnet neben Luxuseinbänden von Legrain, Cretté, Creuzevault, Gonin, Chadel und Michel allein 20 Meistereinbände aus dem Atelier der Madame Marot-Rodde (vgl. Flety S. 121). - Léon Givaudan gründete gemeinsam mit seinem Bruder Xavier das berühmte Parfümerie-Unternehmen ("Pioneers of the fragrant world") mit Sitz in der Schweiz.

EINBAND: Signierter französischer Meistereinband aus dem Atelier Marot-Rodde: Elfenbeinfarbener, geglätteter Lederband mit vertikal verlaufenden, silbereingefaßten Wildlederintarsien in Blau, auf dem Vorderdeckel ein Ornament aus 6 ebenfalls silbereingefaßten Maroquinkreisen; Goldschnitt, blaue Wildleder-Vorsätze sowie silberfarbene Doublüren. 29 : 22 cm. - ILLUSTRATION: Mit farbigen Holzschnitt-Illustrationen von Gabriel Belot. - ZUSTAND: Einbd. leicht fleckig bzw. verfärbt und stellenweise mit Bereibungen, Vorsätze tlw. leicht berieben. - PROVENIENZ: Persönlich gekennzeichnetes Exemplar für den berühmten französischen Bibliophilen und Parfumeur Léon Givaudan, mit dessen silbergeprägtem Exlibris im vorderen Innendeckel.

LITERATUR: Cat. Léon Givaudan Nr. 4. - Monod 634. - Carteret IV, 49: "Edition estimée".

1 of 150 numbered copies. Broad-margined print on strong creme paper. Signed French master binding by Atelier Marot-Rodde: Ivory smoothed calf with vertical silver-bordered suede inlay, front board with ornament of 6 likewise silver-bordered morocco circles; gilt edges, blue suede endpapers and silver doublures. 29 : 22 cm. With color woodcut illustrations by Gabriel Belot. - Binding slightly stained and discolored and with isolated rubbed spots, endpaper slightly rubbed in places. Copy from the possession of Léon Givaudan.(R)

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Marguerite Audoux "Marie-Claire"
This lot can only be purchased subject to regular taxation.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2% plus statutory sales tax.