Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 305 / Rare Books, Nov. 13./14. 2006 Lot 18

 
Georg Wolfgang Knorr - Deliciae Naturae Selectae. 1771.

Lot description
Knorr, G. W., Deliciae naturae selectae, of uitgeleezen kabinet van natuurlyke zeldzaamheden; welke de drie ryken der natuur aanbieden, om door keurige liefhebberen verzameld te worden ... nu in het Nederduitsch overgezet en met aanmerkingen vermeerderd door Ph. L. S. Muller. 2 Bde. Mit 1 gest. kolor. Titel von R. Muys und 91 kolor. Kupfertafeln (1 gefalt.) von B. R. Dietschlin, G. F. Dietsch, J. L. Colve, Chr. Leinberger, C. N. Kleemann, J. J. Eisenmann, J. C. Keller und G. W. Knorr. Doordrecht, A. Blussé 1771. HLdr. im Stil d. Zt. mit reicher floraler RVerg. und 2 RSch. Gr.-Folio. 2 Bll., XXXII, 67 S.; 1 Bl., XXXIV (recte XXX) S., S. (3)-70 (komplett).
Nissen 2229. - Landwehr, Col. plates 97. - Graesse IV, 35. - Die erste und einzige niederländische Übersetzung des monumentalen Werkes über die in den deutschen Naturalienkabinetten vorhandenen Sammlungsstücke, mit den gleichen Tafeln wie die deutsche Erstausgabe von 1767. Das bereits 1751 von Knorr begonnene Prachtwerk wurde nach seinem Tod (1761) von seinen Erben fortgesetzt. Zusammen mit Knorrs reinem Concylienwerk Vergnügen der Augen und des Gemüths (1757-73) "ist es das aufwendigste zoologische Tafelwerk Nürnbergs und den gleichzeitigen ausländischen durchaus ebenbürtig, auch im Text durchaus zuverlässig" (Nissen II, 152). - Mit einer eingebundenen Subskribentenliste, die auf 101 Personen beschränkt ist. Das vorlieg. Exemplar war Abraham Martins (Den Haag) bestimmt. "The copies sold on subscription were numbered and signed by the notary public at Doordrecht. A few booksellers subscribed to one dozen copies only" (Landwehr). - Die außerordentlich prachtvollen, leuchtend und nuanciert kolor. Tafeln zeigen Korallen (15), Muscheln (7), Schmetterlinge (6), Seeigel (4), Mineralien (6), Hummer und Spinnen (7), Seesterne (4), Fische (9), Vögel (7), Säugetiere (14) and Reptilien (12). - Wie meist ohne das seltene, bei Nissen erwähnte Porträt. - In Bd. II ca. 15 Textbll. mit restaurierten Einrissen (1 Bl. mit wenig Buchstabenverlust), ca. 15 Textbll. mit kl. Feuchtigkeitsspuren im w. R., wenige Taf. im w. R. gering stockfleckig. Insgesamt schönes sauberes und farbkräftiges Exemplar in einem dekorativen Einband.
First and only Dutch edition. With 1 engr. col. title by R. Muys and 91 col. copperplates (1 folding) by B. R. Dietschlin, G. F. Dietsch, J. L. Colve, Chr. Leinberger, C. N. Kleemann, J. J. Eisenmann, J. C. Keller and G. W. Knorr. The plates shows corals (15), shells (7), butterflies (6), sea-urchins (4), minerals (6), lobsters and spiders (7), starfishes (4), fishes (9), birds (7), mammals (14) and reptiles (12). Half calf in contemp. style with rich floral gilt spine and 2 labels. - Ca. 15 text ll. with restored tears (1 l. with slight loss of letters), ca. 15 ll. stained by damp in the white margins, few plates slightly foxed in the white margins. Altogether fine, clean and colourful copy in a decorative binding.

18
Georg Wolfgang Knorr
Deliciae Naturae Selectae. 1771.
Estimate:
€ 16,000 / $ 18,720
Sold:
€ 13,090 / $ 13,090

(incl. 19% surcharge)
 


More offers for Georg Wolfgang Knorr
You might also be interested in
Georg Wolfgang Knorr - lots sold by Ketterer Kunst