Sale: 316 / Post War, June 12. 2007 in Munich Lot 432

 
Valery Koshlyakov - Römer


432
Valery Koshlyakov
Römer, 1991.
Gouache
Estimate:
€ 10,000 / $ 10,000
Sold:
€ 6,000 / $ 6.000

(incl. 20% surcharge)

Römer. 1991.
Gouache über entfaltetem Pappkarton mit Heftklammern.
Rechts unten kyrillisch signiert und datiert. Verso nochmals kyrillisch signiert und bezeichnet. 173 x 101 cm ( 68,1 x 39,7 in).
In Vitrinenrahmen.

PROVENIENZ: Museum Villa Haiss, Zell a. H. (direkt vom Künstler erworben).

In den Jahren nach 1989 sucht sich Koshlyakov seine Motive im Fundus des Weltkulturerbes. Das vorliegende Abbild einer römischen Büste besticht durch den Gegensatz zwischen der Vollkommenheit des antiken Originals und der bewusst antiästhetischen Umsetzung. Valery Koshlyakov gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern Russlands. Bereits 2002 vertritt er sein Land auf der Biennale in São Paulo und 2003 auf der in Venedig. 2005 nimmt er zudem an der Biennale in Moskau teil. [ME]

Zustand: In guter Erhaltung.




432
Valery Koshlyakov
Römer, 1991.
Gouache
Estimate:
€ 10,000 / $ 10,000
Sold:
€ 6,000 / $ 6.000

(incl. 20% surcharge)