Sale: 290 / XXth Century Classics and Munich School, May 14. 2004 Lot 237

 
Fritz Koenig - Derby I


 
237
Fritz Koenig
Derby I, 1960.
Bronze
Estimate:
€ 14,000 / $ 16,660
Sold:
€ 24,570 / $ 29.238

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Derby I
Bronze mit schwarz-brauner Patina, 1960
An der linken Seite mit der gegossenen Signatur und der Nummer "II". Eines von zwei Exemplaren. 31 x 57,5 x 65 cm ( 12,2 x 22,6 x 25,5 in).

PROVENIENZ: Staempli Gallery, New York.
Privatsammlung New York.

Das Pferd spielt in Fritz Koenigs Leben und Werk eine bedeutende Rolle. Seit frühester Jugend ist er mit Pferden vertraut, ist passionierter Reiter. Obwohl er mit den Motiven Mensch und Tier und der Darstellung ihrer Beziehung auch eine kunsthistorische Tradition fortführt, kommt seine Inspiration aus seiner persönlichen Erfahrung, denn bereits 1959 besitzt Koenig zwei Vollblutaraberstuten. Animalische Vitalität, Kraft und Schönheit sind ihm als Züchter und Reiter ständig gegenwärtig. Den Künstler fordern diese Qualitäten zu immer neuen Bestandsaufnahmen heraus. In der vorliegenden Bronze verschmelzen Mensch und Tier - in diesem Falle Jockey und Rennpferd - zu einem untrennbaren Ganzen, so dass auf natürliche Anatomie oder Vollständigkeit zugunsten eines gesteigerten Ausdrucks für die Dynamik des Geschehens verzichtet wird. Zu einer geschlossenen Figurengruppe vereint preschen die sieben Reiter ihrem Ziel entgegen.

237
Fritz Koenig
Derby I, 1960.
Bronze
Estimate:
€ 14,000 / $ 16,660
Sold:
€ 24,570 / $ 29.238

(incl. 17% surcharge)