Sale: 434 / Rare Books, Nov. 21./22. 2016 in Hamburg Lot 31

 
31
Jacques Gautier Dagoty
Myologie complette en couleur. 2 Bde., 1746.
Estimate:
€ 25,000 / $ 27,500
Sold:
€ 24,000 / $ 26.400

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Gautier d'Agoty, Jacques,
Myologie complette en couleur et grandeur naturelle, composée de l'essai et de la suite de l'essai d'anatomie, en tableaux imprimés. 2 Bde. Paris, Gautier, Quillau (pere & fils) und Lamesle 1746.

Erste Ausgabe. - Ein Meilenstein für die anatomische Abbildung, zugleich die Geburtsstunde des modernen Vierfarbdrucks. Der Druck mit unterschiedlichen, sich überlagernden Farbplatten wurde bereits 1710 von Christoph Leblon erfunden, der zunächst drei Farben (Rot, Gelb und Blau) verwendete. Gautier d'Agoty perfektionierte das Verfahren, indem er eine vierte Platte in Schwarz hinzunahm und damit den Grundstein des heutigen Farbendrucks legte. - Jede Tafel zeigt die verschiedenen Muskeln eines bestimmten Körperteils in naturnaher und zugleich malerischer Darstellung, was durch das lebensgroße Format noch verstärkt wird. Viele Abbildungen sind nach traditioneller Manier in einer figürlichen Pose dargestellt, berühmt ist die "geöffnete" Rückenansicht einer jungen Frau, die geradezu surrealistisch anmutet: "the muscles of her back stripped out like an angel's wing, while she, with hair arranged neatly in the style of her day, looks back over her shoulder in a spirit of calm enquiry, showing the healthy complexion of an attractive face" (Franklin). - Goethe widmete Gautier d'Agoty, der auch als Physiker einen Namen hatte, in seiner Geschichte der Farbenlehre ein längeres Kapitel, da dieser durch seine Erfahrungen im Farbdruck Newtons Farbenlehre zu widerlegen versuchte. - Vorliegendes Exemplar in 2 Bänden gebunden, die sonst doppelblattgr. Tafeln Nrn. 10-20 hier plano im zweiten Band in größerem Format. Die Erläuterungsbll. jew. zwischengebunden. - Tafeln in den Rändern tls. leicht fleckig und gering gebräunt, tls. kl. Hinterlegungen, vereinz. kl. Randläsuren. Guterhaltenes Exemplar. Exlibris des Ophtalmologen Pierre Amalric.

EINBAND: Pergamentbände unter Verwendung alten Materials. 52,5 : 37 cm und 76 : 54 cm. 4 Bll. (Titel u. Vorstücke) sowie 20 Erläuterungsbll. - ILLUSTRATIONEN: Mit 20 gest. Farbdruck-Tafeln in Schabkunst .

LITERATUR: Choulant S. 109. - Wellcome III, 97. - Franklin, Early Color Printing 43f. - Nicht in der Slg. Norman.

First edition. 2 vols. With 20 beautiful life-size mezzotinto plates, printed in four colors in a process invented by Leblon and elaborated by Gautier. Gautier's first project was the production of 8 prints of the face, neck, head, tongue and larynx, which he issued in 1745, followed one year later by a second group of 12 mostly larger prints showing muscles of the pharynx, torso, arms and legs. A year later he issued the two works together under the general title "Myologie complette".The immense size of the second volume with plates no. 10-20 means that no plates have required folding. - Vellum bindings using old material. - Some plates with slight browning and minor staining in the margins, partly small minor repairs on versos, few small marginal defects. Good copy, bookplate of the French ophthalmologist Pierre Amalric.

31
Jacques Gautier Dagoty
Myologie complette en couleur. 2 Bde., 1746.
Estimate:
€ 25,000 / $ 27,500
Sold:
€ 24,000 / $ 26.400

(incl. 20% surcharge)