Sale: 494 / Modern Art II, Dec. 07. 2019 in Munich Lot 119001810

 
119001810
Rolf Nesch
Pianist, 1930.
Etching
Estimate:
€ 9,000 - 12,000

 
$ 9,900 - 13,200

+
Lot description
Pianist. 1930.
Radierung mit monotypieartigem Tuscheauftrag.
Helliesen/Sørensen 373. Signiert, bezeichnet "Selbstdruck" und betitelt. Eines von 4 bekannten Exemplaren. Auf Bütten. 45 x 34 cm (17,7 x 13,3 in). Papier: 58,5 x 38,5 cm ( 23 x 15,1 in).
Unser Blatt ist ein herausragendes Beispiel für die experimentelle Herangehensweise Rolf Nesch's an das Medium der Radierung. Die zunächst lineare aufgebaute Radierstruktur bricht er durch die Tusche-Monotypie zum malerischen hin auf. So sind in feinen Abstufungen der Frack, die Stuhllehne und der Bildhintergrund links duch die Monotypie betont. Jedes einzelne Expemplar des Blattes wird so zum Unikat.
Gezeigt ist der schweizer Pianist Edwin Fischer, der als Gast der Hamburger Philharmonischen Gesellschaft 1930 auftrat. [EH].
Unikat durch Tusche-Monotypie.

PROVENIENZ: Sammlung Dr. R. Johannes und Lilly Meyer, Hamburg (direkt vom Künstler erworben)
Privatsammlung Norddeutschland (durch Erbschaft vom Vorgenannten erworben).

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Rolf Nesch "Pianist"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 500,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 500,000: for the share up to € 500,000: 32%, for the share above € 500,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 500,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 500,000: for the share up to € 500,000: 25%, for the share above € 500.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.