Sale: 499 / Rare Books, July 06. 2020 in Hamburg Lot 99

 
99
Jan Voss
Rainy weather, Um 1990.
Clay sculpture
Post auction sale: € 1,100 / $ 1,309
+
Lot description
Buch-Regen

Jan Voss
Rainy weather. Tonplastik. Um 1990. 25 x 29 x 24 cm. Auf dem Buchrücken signiert und betitelt.

- Originelle Keramik-Skulptur eines aufgeschlagenen Buches

Die weißen Buchinnenseiten sind mit Regentropfen gefüllt, während auf dem Vorderdeckel des Buches ein Regenschirm zu erkennen ist. - Der 1936 geborene deutsche Maler und Graphiker Jan Voss lebt seit 1960 in Paris. Er verwendet zahlreiche Materialien und Techniken in seinen Arbeiten. Sein Spektrum reicht von farbintensiven Gemälden und Aquarellen über feine Zeichnungen im Comic-Stil bis zu Relief-Arbeiten aus Holz- und Papier. Seit 1980 arbeitet er auch dreidimensional, indem er seine Werke zerknittert, faltet, zerreißt oder zersägt. Voss schuf auch Holz- und Papier-Reliefs und Aquarelle. Das Thema Buch verarbeitet er erst später, so fertigte er 1988 z. B. ein 200 Seiten langes Leporello. Keramikarbeiten wie die vorliegende sind nur wenige von ihm bekannt.

- PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland.

Clay sculpture. Around 1990. Signed and titled on the spine. Private collection Northern Germany.

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Jan Voss "Rainy weather"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2.4% including statutory sales tax.