Sale: 281 / Art of the 19th and 20th Centuries, June 04. 2003 Lot 421

 
George Grosz - Lady Hamilton


 
421
George Grosz
Lady Hamilton, 1921.
Indian ink
Estimate:
€ 5,000 / $ 6,000
Sold:
€ 3,450 / $ 4.140

(incl. 15% surcharge)
Lot description

Lady Hamilton
Tuschfeder- bzw. Tuschpinselzeichnung, um 1921 .
Rechts unten signiert. Verso mit dem Nachlassstempel und der hs. Archivnummer "3/58/10" sowie datiert "ca. 1921". Auf leichtem Simili-Japan. 44 : 34,5 cm (17,3 : 13,5 in). Papier: 59,5 x 46 cm (23,5 x 18,1 in).. 1923 erscheint bei Fritz Gurlitt in Berlin "Lady Hamilton" mit dem Untertitel "oder die Posen-Emma oder vom Dienstmädchen zum Beefsteak à la Nelson". Eine ebenso romanhafte wie auch novellenschaukelnde durchwachsene Travestie' von Alfred Richard Meyer. George Grosz schuf dazu acht Illustrationen, die als verkleinerte Fotolithografien innerhalb der Buchausgabe erschienen (Dückers B II 1-8). Unsere Zeichnung gehört zum selben Themenkreis und diente wohl als Entwurf für die geplanten Illustrationen, wurde aber als Grafik nicht ausgeführt.

421
George Grosz
Lady Hamilton, 1921.
Indian ink
Estimate:
€ 5,000 / $ 6,000
Sold:
€ 3,450 / $ 4.140

(incl. 15% surcharge)