Sale: 285 / XXth Century Classics and Munich School, Dec. 05. 2003 Lot 124

 
Joan Miró - Sans titre

124
Joan Miró
Sans titre, 1949.
Watercolour
Estimate:
€ 30,000 / $ 33,900
Sold:
€ 34,500 / $ 38.984

(incl. 15% surcharge)
Lot description

Sans titre
Aquarell und schwarze Kreide, 1949
Verso in blauer Tinte signiert und datiert. Auf festem gelblichem Velin (ohne Wz.) 41,6 x 23,5 cm ( 16,3 x 9,2 in). Papier: 49,8 x 33 cm (19,6 x 13 in).

Mit einer Foto-Expertise von Jacques Dupin, Paris, vom 6. November 2001

PROVENIENZ: Improvisazione Prima Galleria d'Arte, Rovereto.
Ehemals Pierre Matisse Gallery, New York.

Typische, farbintensive Komposition mit roter Figurine. Die zeichnerischen Elemente des Sterns und der feinen gebogenen Linien verleihen der Arbeit ihre poetische Ausstrahlung. "Es ist deutlich, daß jede Linie, jeder Gestus, jeder Punkt, ja selbst ein Farbfeld bei Miró an Naturphänomene erinnern; an Sonne, Regen, Schnee oder an Nacht und Sterne. Darüber hinaus besitzen die für ihn typischen Motive und Figurationen, wie Frau, Vogel oder Schnecke zum Beispiel immer mythische oder kosmische Dimensionen. So verwandelte Miró zu universeller Wahrheit, was an konkreter Wirklichkeit seinen Geist berührte." (Margit Rowell, Die Einkreisung der Phantasie, in: Joan Miró, Arbeiten auf Papier, 1901-1977, Ausst.Kat. Kestner-Gesellschaft, Hannover 1989, S. 27). [RT]

124
Joan Miró
Sans titre, 1949.
Watercolour
Estimate:
€ 30,000 / $ 33,900
Sold:
€ 34,500 / $ 38.984

(incl. 15% surcharge)