Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 289 / Rare Books, Nov. 22./23. 2004 Lot 1483

 
- - Pan. Jg. I-V. 1895-1900.

Lot description
Pan. Pan 1895-1900, 9 Bde.. Hrsg. von der Genossenschaft Pan. Red. von O. J. Bierbaum und J. Meier-Graefe (später R. Graul, C. Flaischlen u. a.) Jg. I- V (alles Erschienene) in 9 Bdn.Mit 106 tlw. farb. Orig.-Graphiken (auf 104 Tafeln) von H. de Toulouse-Lautrec, P. Behrens, K. Kollwitz, M. Liebermann, H. van der Velde u. v. a. sowie 126 tlw. farb. Tafeln, 2 Musikbeilagen und sehr zahlr. tlw. farb. Textabbildungen. Berlin, Pan und [ab Jg. II] Fontane 1895-1900.Weinrote mod. HMaroquinbde. mit breiten Ldr.-Ecken sowie goldgepr. RTitel und KGoldschnitt (OU eingeb.). Folio.
Söhn HDO 525-530. - Bauch S. 236. - Dok. Bibl. I, 426. - Garvey/Wick 98. - Kirchner 15508. - Schlawe I, 52ff. - Schauer I, 20ff. - Vollständige Folge der bedeutenden und reich ausgestatteten Kunst- und Literaturzeitschrift der Jahrhundertwende. - "Von den anderen literarischen Zeitschriften unterscheidet 'Pan' besonders sein umgreifender Inhalt (Literatur und Kunst), sein buchkünstlerisches Wollen und seine Ausstattung" (Schlawe). - Die Zeitschrift ist "außerordentlich in ihrem Folioformat, frei von Renaissance und Gotik, aufsehenerregend durch die animalische Dämonie des Pan-Kopfes auf dem Titelblatt ... Er (der Pan) ist einer der großen Sammelplätze und Aufbruchsorte der neueren deutschen Buchkultur" (Schauer). - Enthält sämtliche der in den Registern verzeichneten originalgraphischen Arbeiten und Kunstbeilagen. Exemplar der allgemeinen Ausgabe auf Kupferdruckpapier, erschienen in einer Auflage von 1100 bzw. 1400 Exemplaren; mit der häufig fehlenden Farblithographie 'Mademoiselle Marcelle Lender' von Henri de Toulose-Lautrec. Sämtliche Kunstbeilagen im Rand typogr. bezeichnet und auf versch. Papiersorten gedruckt, darunter Japan, China, Kaiserl. Japan, Bütten und Kupferdruckpapier; tlw. in der Platte signiert, bzw. monogrammiert. - Enthalten sind u. a. Orig.-Graphiken von H. de Toulouse-Lautrec (Delteil 102), P. Behrens, L. von Hofmann, A. Illies, M. Klinger (Singer 226; 244), K. Kollwitz (Klipstein 10 IIc), M. Liebermann (Schiefler 35 IVb 2, 42 IIb 2, 44 IIIb 2, 49 b 2), E. Orlik und A. Rodin. - 5 beigeb. OU tlw. etw. fleckig und mit leichten (tlw. ergänzten) Randläsuren, 1 Lithographie (M. Liebermann) geringfüg. stockfl. und wasserwrandig. Ecken vereinz. etw. bestoßen. - "Pan was the first significant German periodical of the Nineties devoted to contemporary art and literature." (Garvey/Wick)

1483
-
Pan. Jg. I-V. 1895-1900., 1895.
Estimate:
€ 16,000 / $ 17,920
Sold:
€ 25,740 / $ 28.828

(incl. 17% surcharge)
 


You might also be interested in
- - lots sold by Ketterer Kunst