Sale: 301 / Rare Books, May 22./23. 2006 Lot 49

 
Udalricus Gering - Vita et miraculis patrum Italicorum


 
49
Udalricus Gering
Vita et miraculis patrum Italicorum, 1508.
Estimate:
€ 400 / $ 476
Sold:
€ 1,012 / $ 1.204

(incl. 19% surcharge)
Lot description
Gregor I., Dialogus de vita et miraculis patru(m) italicoru(m): et de eternitate animaru(m) ... Mit Titelbordüre und großer Druckermarke in Schrotschnitt, großem Textholzschnitt und zahlr. Schrottschnitt-Initialen. Paris, U. Gering und B. Rembolt, 23. März 1508. Neuer Pergamin. 4to. LIX num. Bll., 5 nn. Bll. Zweispaltiger Druck, durchgeh. rubriziert.
Panzer VII, 529, 245. - Nicht bei Adams und im BM STC. - Seltene, noch ganz im Inkunabelstil gedruckte Ausgabe der klassischen und im Mittelalter weit verbreiteten Wundererzählungen, verfaßt um 594. "An der Echtheit dieser Gregorianischen Dialoge ist oft gezweifelt worden, da sie in ihrer Naivität merklich gegenüber Gregors anderen Schriften abfallen. Dennoch ist seine Verfasserschaft nicht ausgeschlossen. Ein solches Werk, das als ein lateinisches Gegenstück zu der damals schon reichen orientalischen hagiographischen Literatur konzipiert sein könnte, paßt jedenfalls gut zu Gregors antibyzantinischer Politik und seinen römischen Autonomiebestrebungen." (KLL) - Von historischem Interesse ist besonders das zweite Buch, das dem Leben und den Wundertaten des hl. Benedikt aus Nursia gewidmet ist. "Es stellt die vielleicht ausführlichste Quelle über den Begründer des abendländischen Mönchtums dar." (ebd.) - Titel in Rot gedruckt und mit der fein ausgeführten Druckermarke von Rembolt (vgl. Polain S. 150 und 151). Der schöne Holzschnitt zeigt Gregor mit Buch und Taube, umgeben von Bischöfen. - Tlw. geringfüg. fleckig, 2 Bll. mit erg. Randausschnitt, letzte 12 Bll. mit hinterl. kl. Läsur im Bundsteg.

49
Udalricus Gering
Vita et miraculis patrum Italicorum, 1508.
Estimate:
€ 400 / $ 476
Sold:
€ 1,012 / $ 1.204

(incl. 19% surcharge)