Sale: 301 / Rare Books, May 22./23. 2006 Lot 478

 
Georg Wolfgang Augustin Fikenscher - Baron von Krohneman


 
478
Georg Wolfgang Augustin Fikenscher
Baron von Krohneman, 1800.
Engraving
Estimate:
€ 300 / $ 357
Sold:
€ 286 / $ 340

(incl. 19% surcharge)
Lot description
Fikenscher, G. W. A., Christian Wilhelm Baron von Krohneman. Geschichte dieses angeblichen Goldmachers, eines der größesten und merkwürdigsten Betrügers des siebenzehnten Jahrhunderts. Mit gest. Titelvignette und 3 Kupfertafeln. Nürnberg, Raspe 1900. HLdr. d. Zt. mit RSch. 8vo. 223 S., 1 Bl.
Ferguson I, 275 f. - Ferchl 155. - Erste Ausgabe. - "Krohnemann, einer der frechsten Betrüger, spielte in den Jahren 1677 bis 1686 die Rolle des Adepten am Hofe des Markgrafen Georg Wilhelm von Baireuth. Er gab vor, das Quecksilber figiren zu können, so daß nachher, bei dessen Abrauchen, ein Theil davon in Gold veredelt zurückbleibe ... Nachdem er also zehn Jahre sein Wesen getrieben hatte, wurde sein Betrug endlich durch den Münzmeister Johann Junge aufgedeckt. Der Freiherr suchte das Freie, ward aber eingeholt, und 1686 zu Culmbach aufgehängt" (Schmieder S. 446). - Titelkupfer und Tafeln mit Münzdarstellungen. - Tlw. stockfl., Tafeln im rechten Rand knapp beschnitten (1 Münzdarstellung am R. mit Bildverlust) und komplett hinterlegt. Einbd. berieben und bestoßen.

478
Georg Wolfgang Augustin Fikenscher
Baron von Krohneman, 1800.
Engraving
Estimate:
€ 300 / $ 357
Sold:
€ 286 / $ 340

(incl. 19% surcharge)