Sale: 301 / Rare Books, May 22./23. 2006 Lot 1251

 
Johann Orth - 1 hs. Brief mit Kuvert (1890)


 
1251
Johann Orth
1 hs. Brief mit Kuvert (1890)
Estimate:
€ 400 / $ 476
Sold:
€ 381 / $ 453

(incl. 19% surcharge)
Lot description
Orth, Johann, bis 1889 Erzherzog Johann Salvator, Militär und Schriftsteller, 1852-1890 (verschollen bei Kap Tres Puntes, Argentinien). Eigh. Brief m. U. "Auf See" (Poststempel: Dartmouth), 31. III. 1890. 2 1/2 S. 8vo. - Mit eigh. Umschlag.
Herzensworte an seine große Liebe Ludmilla (Milli) Stubel in Wien. Einer der letzten Briefe und damit ergreifendes Dokument des vielseitig begabten Erzherzogs, geschrieben kurz nach Beginn seiner geplanen Weltumseglung, von der er nicht mehr zurückkehren sollte. "Meine Theuerste! Der Küstenlotse, der uns hier bei Start-Point verläßt, bringt diese Zeilen ans Land. Sie sollen dir noch meinen letzten Abschiedsgruß bringen. Glücklich kamen wir gestern bis zur Insel White im Schlepptau. Seit gestern Mittag frische Nordost Brise, bei herrlichem Wetter. Möge es so bleiben bis wir in die Passatwinde kom(m)en. Nach so viel Widrigkeiten muß doch etwas gut gehen. - Nun nochmals Adieu denke an mich der zur Zeit wo du diese Worte liest weit draußen auf dem großen Wasserplan auch in treuer Liebe deiner gedenkt. Millionen Küsse von deinem Johann." - Johann Salvator war nach verschiedentlichen Differenzen mit dem habsburgischen Kaiserhaus, insbesondere wegen seiner Beziehung zu der Balletteuse Milli Strubel, in immer stärkeren Gegensatz zu Kaiser Franz Joseph geraten und hatte 1889 auf Titel und Rechte seiner Herkunft verzichtet. Er war "zu seiner Zeit zweifellos einer der fähigsten Köpfe seines Hauses und dank der Konsequenz und Kompromißlosigkeit, mit denen er nach seinem Austritt aus dem Kaiserhaus daranging, sein 'bürgerliches Leben' zu gestalten, einer der bemerkenswertesten" (NDB) .

1251
Johann Orth
1 hs. Brief mit Kuvert (1890)
Estimate:
€ 400 / $ 476
Sold:
€ 381 / $ 453

(incl. 19% surcharge)