Sale: 303 / Modern Art and Post-War, Oct. 27./28. 2006 Lot 188

 
Erich Heckel - Herbsttag an der Förde


188
Erich Heckel
Herbsttag an der Förde, 1938.
Watercolour
Estimate:
€ 8,000 / $ 7,360
Sold:
€ 9,520 / $ 8,758

(incl. 19% surcharge)

Herbsttag an der Förde. 1938.
Aquarell über Tuschfederzeichnung über Kreide.
Rechts unten signiert und datiert, links unten betitelt. Auf Ingres-Bütten (mit Wz.). 48,3 : 63 cm (19 : 24,8 in), blattgroß. Bisweilen stellt sich in den späten Aquarellen von Erich Heckel so etwas wie ein Rückgriff auf die frühe expressionistische Zeit ein. Sei es im Duktus der Zeichnung, die hier wie in einem Atemzug gezeichnet wirkt, sei es in der farblichen Intensität, die der reife Künstler eher verhalten angeht. Das Meer im Herbst in Erwartung erster Stürme war und ist immer ein beliebtes Sujet, gibt es doch der Landschaft die Spannung einer Erwartung auf Dramatik. [KD]
EXPERTISE: Wir danken Herrn Hans Geißler, Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen am Bodensee, für die wissenschaftliche Beratung
PROVENIENZ: Privatsammlung Düsseldorf.

Verso von Siddi Heckel bezeichnet "Herbsttag an der Ostsee"




188
Erich Heckel
Herbsttag an der Förde, 1938.
Watercolour
Estimate:
€ 8,000 / $ 7,360
Sold:
€ 9,520 / $ 8,758

(incl. 19% surcharge)