Sale: 326 / Old Masters and Art of the 19th Century/ Marine Ar, Oct. 27. 2007 in Hamburg Lot 1129

 
Jakob Becker gen. Becker von Worms - Niederrheinauen mit Netzfischern

1129
Jakob Becker gen. Becker von Worms
Niederrheinauen mit Netzfischern, 1838.
Oil on canvas
Estimate:
€ 5,000 / $ 5,500
Sold:
€ 4,200 / $ 4.620

(incl. 20% surcharge)
Lot description

Niederrheinauen mit Netzfischern. 1838.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. 36 : 46,5 cm (14,1 : 18,3 in). Nach Anfängen in Frankfurt am Main reist Becker nach Düsseldorf, um sich dort der Malerei zu widmen. Er wird Schüler von Wilhelm Schadow an der Düsseldorfer Akademie. Durch den Erfolg des 1840 in Düsseldorf gemalten Werks "Schnitter vom Gewitter erschreckt", erhält er den Ruf als Leiter einer Malklasse an das Städelsche Kunstinstitut in Frankfurt. Zu seinen Schülern gehören Anton Burger u.a. Mitglieder der späteren Kronberger Malerkolonie. [UB]
EXPERTISE: Laut freundlicher Auskunft von Dr. Wolfgang Metternich handelt es sich um ein typisches Landschaftsbild aus der Düsseldorfer Zeit des Künstlers. Herr Dr. Metternich verweist auf ein ähnliches Motiv (Lithografie nach einem Gemälde Beckers), in der ebenfalls eine Eiche im Mittelpunkt eines reinen Landschaftsgemäldes steht
PROVENIENZ: Sammlung Kgl. Hoheit Großherzog Ernst Ludwig von Hessen Darmstadt (verso mit drei Etiketten und Sammlungs-Nr. 125).
Privatsammlung Hessen.

Partiell mit stärker sichtbarem Craquelé. Ränder rahmungsbedingt bestoßen. Wenige, minimale Retuschen.

1129
Jakob Becker gen. Becker von Worms
Niederrheinauen mit Netzfischern, 1838.
Oil on canvas
Estimate:
€ 5,000 / $ 5,500
Sold:
€ 4,200 / $ 4.620

(incl. 20% surcharge)