Sale: 326 / Old Masters & Art of the 19th Century/ Marine Art, Oct. 27. 2007 in Hamburg Lot 1207

 
Carl Morgenstern - Ansicht vom Comer See

1207
Carl Morgenstern
Ansicht vom Comer See, 1865.
Oil on canvas
Estimate:
€ 12,000 / $ 13,560
Sold:
€ 31,200 / $ 35.256

(incl. 20% surcharge)
Lot description

Ansicht vom Comer See. 1865.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert und datiert. 30,7 : 50,5 cm (12 : 19,8 in). Carl Morgenstern, der in München bei Carl Rottmann und Christian Morgenstern studiert hatte, tritt 1834 die obligatorische Studienreise nach Italien an. Bis 1837 sammelt er die Eindrücke von den schönsten Gegenden Italiens, die er auch noch Jahrzehnte später in seinen Bildern verarbeitet. Zumeist zeigen seine Arbeiten Sehenswürdigkeiten der Toskana, Capris, Siziliens oder auch die Ansicht des Comer Sees, der sich in idyllischer Ruhe vor den ersten Ausläufern der Alpen erstreckt. Unsere Landschaft gehört zu jenen Bildern, in denen der Künstler das unvergleichliche Zusammenspiel von Formen, Farben und Licht festhält, das für ihn die Faszination des Südens ausmacht. [ME]

PROVENIENZ: Kunsthandlung F. A. C. Prestel, Frankfurt am Main 1899 (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett und dem Stempel).

Rahmungsbedingt umlaufend mit minimalen Bereibungsspuren, dort auch mit winzigen Farbabplatzungen, fachmännisch restauriert und retuschiert. Insgesamt mit kaum wahrnehmbarem Craquéle.

1207
Carl Morgenstern
Ansicht vom Comer See, 1865.
Oil on canvas
Estimate:
€ 12,000 / $ 13,560
Sold:
€ 31,200 / $ 35.256

(incl. 20% surcharge)