Sale: 353 / Rare Books including Marine Art, May 18. 2009 in Hamburg Lot 28

 
Leonhart Fuchs - De Historia stirpium. 1542.


 
28
Leonhart Fuchs
De Historia stirpium. 1542.
Estimate:
€ 28,000 / $ 32,760
Sold:
€ 31,200 / $ 36.504

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Fuchs, L., De historia stirpium commentarii insignes ... Accessit ijs succincta admodum uocum difficilium & obscurarum passim in hoc opere occurrentium explicatio. Mit 1 ganzseit. kolor. Holzschnittporträt von Fuchs und 1 kolor. Holzschnitt-Porträt der drei Illustratoren sowie 512 kolor. blattgr. Pflanzenholzschnitten von V. R. Speckle nach H. Füllmaurer und A. Meyer und 2 kolor. Holzschnitt-Druckermarken. Basel, M. Isengrin 1542. Blindgepr. Schweinsldr. über Holzdeckeln. Folio. 14 Bll., 896 S., 2 Bll.
VD 16, F 3242. - Nissen 658. - Hunt 48. - Garrison/M. 1808. - Horblit 33b: "The most celebrated herbal". - Sparrow 72. - Wellcome I, 2438. - Fairfax Murray 175. - PMM 69: "A classic herbal". - Erste Ausgabe des berühmtesten und schönsten Kräuterbuches der Renaissance, dessen Pflanzenholzschnitte "neben ihrer künstlerischen Vollkommenheit auch eine botanische Genauigkeit und Brauchbarkeit aufweisen, die niemals wieder übertroffen worden ist." (Nissen) - "Man kann dieses Werk bedenkenlos als das großartigste Kräuterbuch bezeichnen. Heute noch benützt man in wissenschaftlichen Werken seine Abbildungen, da es bis heute nichts Schöneres und künstlerisch Wertvolleres gibt. Man nimmt an, daß Holbein bei den Entwürfen Pate gestanden hat." (Heilmann S. 204) - Sämtliche Holzschnitte von zeitgenöss. Hand koloriert. - Das Kolorit meist durchschlagend und tlw. mit zeitgenöss. oder etw. späteren latein. Bezeichnungen, im Rand etw. stock- und tlw. fingerfleckig, wenige Bll. wasserrandig, 1 Bl. mit längerem Randeinriß. Einbd. stellenw. etw. beschabt, 1 Außengelenk eingerissen, ob. Kap. lädiert, Schließen entfernt. - Gest. Wappenexlibris von "A. Z." - Trotz der durchschlagenden Tafeln insges. schönes sauberes Exemplar.
First edition. 2 col. woodcut portraits, 512 botanical col. woodcuts and 2 col. woodcut printer's devices. Contemp. blindtooled pigskin over wooden boards. - In the blank margin partly foxed and fingerstained, woodcuts partly showing through and partly with contemp. or slightly later Latin inscriptions, some leaves waterstained, 1 leaf with longer marginal tear. Binding partly scraped, 1 outer joint torn, upper spine end blemished, clasps removed. Engr. armorial bookplate of "A. Z." - Altogehter fine copy.

28
Leonhart Fuchs
De Historia stirpium. 1542.
Estimate:
€ 28,000 / $ 32,760
Sold:
€ 31,200 / $ 36.504

(incl. 20% surcharge)