Sale: 373 / Rare Books including Marine Art, Nov. 22. 2010 in Hamburg Lot 1895

 
Christoffer Suhr - Blankenese an der Elbe, Aussicht von Herrn Klünders Garten


 
1895
Christoffer Suhr
Blankenese an der Elbe, Aussicht von Herrn Klünders Garten, 1810.
Watercolour
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,340
Sold:
€ 3,600 / $ 4.212

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Aquarell und schwarze Tuschfeder
Auf zwei separaten Papierstreifen betitelt und datiert "Den 13ten September 1810" (oder 1812, schwer leserlich). Auf Velin . 42 x 60,5 cm (16,5 x 23,8 in), blattgroß

PROVENIENZ: Privatsammlung Hamburg.

LITERATUR: Vgl. Gerhard Wietek, Maler sehen Blankenese und die Elbe, Hamburg 1971, S. 58 Abb. 30 (Aquatintaradierung von Christoffer und Cornelius Suhr).
Winfried Grützner, Blankenese, Ein wahres Paradies [..], Herford 1994, S. 68, 69 mit Farb-Abb. der Radierung.
Nicole Tiedemann/Frauke Tietze, Blankenese ein Mythos, Katalog der Ausstellung im Altonaer Museum, Husum 2002, S. 16 mit Abb. der Radierung.

Das detailliert ausgeführte Original Aquarell des bemerkenswerten Aquatintastichs zeigt den damals bekannten Blick von dem Garten des Herrn Klünders (heute Hessepark), auf Elbstrom und den Süllberg mit den Resten einer damals noch vorhandenen Wallanlage einer einstigen Burg.

1895
Christoffer Suhr
Blankenese an der Elbe, Aussicht von Herrn Klünders Garten, 1810.
Watercolour
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,340
Sold:
€ 3,600 / $ 4.212

(incl. 20% surcharge)