Sale: 405 / Rare Books, May 27./28. 2013 in Hamburg Lot 1197

 
Horst Janssen - Hanno's Tod. 23 sign. Radierungen in Kassette. [1973]


 
1197
Horst Janssen
Hanno's Tod. 23 sign. Radierungen in Kassette. [1973]
Estimate:
€ 7,500 / $ 8,550
Sold:
€ 8,400 / $ 9.576

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Janssen, H., Hanno's Tod. Folge von 23 sign. Orig.-Radierungen . (Rom, Pantheon Presse 1973). Lose Graphiken jeweils unter Passepartout, in OPp.-Kassette mit schwarzgepr. RTitel. 47,7 : 37 cm.

1 von 90 num. Exemplaren. - Vollständige Graphikfolge mit sämtlichen 23 Radierungen von Horst Janssen zu dem Thomas Mann-Text, im Dezember 1972 entstanden auf literarische Anregung von Joachim Fest, - "die spektakulärste Leistung dieses Jahres" (St. Blessin; s.u.). - "Der Plan, eine Folge von Radierungen in unabhängiger Parallele zu einem Text zu machen, beschäftigte Janssen neben seinen anderen Arbeiten im Sommer 1972 über mehrere Monate [..] bis sich schließlich das Interesse auf ein Kapitel aus den Buddenbrooks von Thomas Mann konzentrierte, in dem der Verlauf der tödlichen Krankheit des kleinen Hanno Buddenbrook von den ersten noch scheinbar harmlosen Symptomen bis zur Einsicht in die völlige Hoffnungslosigkeit beschrieben wird. Den Gegensätzen dieser Erzählung, Gesundheit und Krankheit, die zum Tode führt, sind in der Radierfolge "Hanno's Tod" als Parallele zwei andere Pole hinzugefügt: das menschliche Gesicht - das eigene des Radierers - und die Auflösung seiner Grundelemente in die Landschaft." (G. Schack, Horst Janssen. Selbstbildnisse zu 'Hanno's Tod'. Hamburg 1975. S. 63ff.).
"Wenn Selbsterkenntnis je bis an das Ende vorgedrungen ist und die Visionen des Verfalls wie Pestfliegen angezogen hat, dann in diesen Bildern, die zu Recht schonungslos heißen .. Janssen war am Ziel. Diesseits und Jenseits, die Landschaft und die Vision des Todes, teilten sich ihm gleichzeitig mit - in einem Zug. Derart mehrdeutig und vielgestaltig, brauchte er die Radiernadel nicht mal abzusetzen. Derselbe Strich erging sich in gegensätzlichen Bildern. Diese Wandlungsfähigkeit ist das Janssen-Elixier. Keine Serie zeigt es besser als Hanno's Tod. Eine zur Sturzflut entfesselte Fülle von Gesichten und Gesichtern." (St. Blessin, Horst Janssen. Hamburg 1984, S. 375ff.) - Sämtliche Blätter signiert sowie numeriert und datiert, tlw. auch in der Platte datiert. Gedruckt auf schönen, verschiedenfarbigen Vélin- und Büttenpapieren, Papierformat ca. 41 : 32 cm; Plattenformat ca. 22 : 14 cm, jeweils unter Passepartout montiert. - Passepartouts vereinzelt mit geringfüg. Mont.-Spuren; wohl erhaltenes sauberes Exemplar.

Frielinghaus 1972/130-142, 144-146, 148-150, 152, 154-156. - Gäßler 22/1-23.

1197
Horst Janssen
Hanno's Tod. 23 sign. Radierungen in Kassette. [1973]
Estimate:
€ 7,500 / $ 8,550
Sold:
€ 8,400 / $ 9.576

(incl. 20% surcharge)