Sale: 411 / Rare Books, Nov. 18. 2013 in Hamburg Lot 29

 
29
Henri Louis Duhamel du Monceau
Abhandlung von den Obstbäumen. 1775-83. 3 Bde.
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,340
Sold:
€ 2,160 / $ 2.527

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Duhamel du Monceau, [H. L.], (Pomona gallica, oder) Abhandlung von den Obstbäumen worinn ihre Gestalt, Erziehung und Pflege etc. angezeigt und beschrieben wird. Aus dem Französischen übersetzt von C. Chr. Oelhafen von Schöllebach. 3 Bde. Mit gefalt. Kupfertitel und 180 Kupfertafeln. Nürnberg, A. W. Winterschmidt 1775-83. Braune geglättete Maroquinbde. d. 19. Jhs. mit Romantiker-Rückenverg. und etw. spät. marmor. Vorsatzpapieren. 25 : 21 cm. XVI, 202 S.; 134 S.; 130 S.

Seltene erste deutsche Ausgabe , in den letzten zwanzig Jahren im Jahrbuch der Auktionspreise mit nur zwei Ergebnissen zu finden. - Schönes pomologisches Werk mit prachtvollen Kupfern. Die tlw. blattfüllenden Darstellungen zeigen Früchte jeder Art wie Erdbeeren, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen, Pfirsiche, Feigen, Mandeln, Maulbeere, Quitten, Weintrauben, Äpfel, Birnen, Johannisbeeren, Stachelbeeren u. v. m., tlw. mit Zweigen, z. Tl. mit Querschnitten, Blüten und weiteren botanischen Details, sowie das Veredeln und Schnitt von Bäumen; der vor den ersten Tafelteil gebundene Kupfertitel zeigt eine Apfel- und Birnenernte. - Text tlw. etw. stockfleckig und wasserandig, Tafeln nur gering fleckig, tlw. bis an eine Plattenkante beschnitten, Titel mit kl. Besitzerstempel. Gelenke und Ecken berieben.

Nissen 552. - Pritzel 2466 Anm. - Dochnahl S. 41. - Stafleu/Cowan 1546 Anm.

First German edition, scarce. With folding engr. title and 180 copperplates, depiciting various kinds of fruits. Brown smoothed 19th cent. morocco with gilt decoration on spine. - Text partly foxed and waterstained, plates only slightly stained, partly trimmed, titlepages with small owner's stamp. Joints and edges rubbed.

29
Henri Louis Duhamel du Monceau
Abhandlung von den Obstbäumen. 1775-83. 3 Bde.
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,340
Sold:
€ 2,160 / $ 2.527

(incl. 20% surcharge)