Sale: 421 / Rare Books, May 18./19. 2015 in Hamburg Lot 496

 
496
Johann Jakob Scheuchzer
Physica sacra. 4 Bde. 1731-35
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,570
Sold:
€ 6,600 / $ 7.854

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Scheuchzer, Johann Jakob, Kupfer-Bibel, In welcher die Physica Sacra, oder geheiligte Natur-Wissenschafft derer in Heil. Schrifft vorkommenden Natürlichen Sachen, Deutlich erklärt und bewährt .. Ausgegeben und verlegt Durch J. A. Pfeffel. 4 Tle. in 4 Bdn. Mit gest. Frontisp., 2 gest. Porträts (davon 1 in Schabkunstmanier) und 756 Kupfern auf 754 Tafeln (st. 758; 5 doppelblattgroß). Augsburg und Ulm, C. U. Wagner 1731-35. Ldr. d. Zt. mit goldgepr. RTitel, blindgepr. dreif. Deckelfileten und gepunztem GGoldschnitt. Folio.

Erste deutsche Ausgabe, gleichzeitig mit der lateinischen erschienen, mit den gleichen Illustrationen. - Die prachtvoll illustrierte Kupfer-Bibel in einem nahezu vollständigen Exemplar. Dieses Werk zählt zu den schönsten Erzeugnisse der Augsburgischen Buchillustration des 18. Jhs.; die Kupfer wurden von den besten Stechern der Zeit gefertigt, darunter Sperling, Corvinus, Friedrich, Heumann, Sedlezky, Tyroff u. a. Die Vorlagen zeichnete der Züricher Maler Johann Melchior Füssli, der ein Freund Scheuchzers war. Mit Illustrationen zu zahlr. Bereichen, darunter Botanik, Zoologie, Astronomie, Geographie, Architektur, Emblematik und Religion. Die Darstellungen meist mit schönen und breiten Rahmeneinfassungen mit Blatt-, Ranken- und Muschelwerk. - "In Scheuchzer's gigantic work, the Baroque attains, philosophically as well as artistically, its high point and its conclusion. It is the last of those elegant works which do not really contain illustrations to a text but which are, in effect, composed of splendid plates with a text to accompany them" (Faber du Faur). - Mit den oft fehlenden 12 "A" und "B" Kupfertafeln: 39 A, 99 B, 133 A, 217 A, 223 A, 340 A und B, 446 A, B und C, 463 A und 470 A. Die Kupfer 37-39 auf 1 Doppelblatt, Nr. 340 u. 446 in der Zählung ubersprungen. - Ohne die Tafeln 407, 462, 549 und 706 sowie in Bd. I die Seiten 209-10. - Geringfüg. stockfl. und vereinz. gebräunt (Bd. IV etw. stärker), letzte ca. 15 Bll. und hint. Innendeckel von Bd. II feuchtrandig, 4 Taf. stärker fleckig, 1 Porträt und 5 Taf. sowie 10 Textbl. mit kl. Randläsuren, 1 Taf. mit Tintenfraß. Einbd. berieben, Kap. tls. restauriert. Exlibris. Insges. schönes Exemplar.

Nissen 3659. - Lanck./Oehler I, 32 f. - Faber du Faur 1855.

First German edition, printed in the same year as the Latin edition. With engr. frontisp., 2 engr. portraits (1 in mezzotint) and 756 engravings on 754 plates (of 758; 5 doublepage). Contemp. calf with gilt lettering on spine, blindstamped triple fillets on both covers and gauffered gilt edges.

496
Johann Jakob Scheuchzer
Physica sacra. 4 Bde. 1731-35
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,570
Sold:
€ 6,600 / $ 7.854

(incl. 20% surcharge)