Sale: 434 / Rare Books, Nov. 21./22. 2016 in Hamburg Lot 271

 
Österreich - Louise Amann zum Andenken. Manuskript 1839.

271
Österreich
Louise Amann zum Andenken. Manuskript 1839.
Estimate:
€ 300 / $ 330
Sold:
€ 648 / $ 712

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Österreich. - Manuskripte. -
"Louise Ammann zum Andenken an die Reise nach Salzburg und Innsbruck." (hs. Titel). Deutsche Handschrift auf Papier. München 1839.

Erinnerungsalbum an eine Reise, die der Schreiber J. H. Amman vom 3.-11. August 1839 zusammen mit seiner Schwägerin Louise Ammann nach Österreich gemacht hat, "seit 4 Jahren in München, ohne es, mit Ausnahme eines eintägigen Ausflugs nach Starnberg, je verlaßen zu haben." Zwei der von Ammann wohl eigens für das Album angefertigte Ansichten (dat. 1839) zeigen "Jennbach" und "St. Johann", eine dritte lose beilieg. Zeichnung (dat. 1825) zeigt Rapperswil am Zürichsee; die lithogr. Tafeln mit Ansichten von bayerischen und österreichischen Orten, darunter Innsbruck, Salzburg, Aign, Berchtesgaden, Rattenberg, Zillertal, Achensee, Kreuth, Tegernsee u. a. - Tlw. stockfleckig, lithogr. Tafeln stellenw. knapp beschnitten, Bindung gelockert. Einbd. fleckig, Kanten berieben.

EINBAND: 76 hs. num. S. (lithogr. Tafeln mitgez.). Blattgr. und Schriftspiegel ca. 14 : 23 cm. Deutsche Handschrift in brauner Tinte, 18 Zeilen. - HLdr. d. Zt. Quer-8vo. - ILLUSTRATIONEN: Mit 3 Tuschzeichnungen und 11 lithogr. Tafeln.

271
Österreich
Louise Amann zum Andenken. Manuskript 1839.
Estimate:
€ 300 / $ 330
Sold:
€ 648 / $ 712

(incl. 20% surcharge)