Sale: 421 / Rare Books, May 18./19. 2015 in Hamburg Lot 73

 
73
Albert de Chamisso
Peter Schlemiels Schicksale. 1835
Estimate:
€ 300 / $ 351
Sold:
€ 1,560 / $ 1.825

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Chamisso, Adelbert von, Peter Schlemihl's wundersame Geschichte. 3. Auflage. Mit 9 Kupfertafeln . Nürnberg, J. L. Schrag 1835. HLdr. d. Zt. mit RSch. 8vo. 142 S., 1 Bl.

Die interessanten Kupfer dieser Ausgabe wurden mit sehr fein gezeichneten, figürlichen Umrandungen versehen, in wechselnden Farben mit Szenen aus dem Schlemihl. "Das Titelkupfer ist umgezeichnet; von den Cruikshankschen Kupfern sind die gleichen wie in der 2. Auflage wiedergegeben, die dort fehlenden Nummern sind durch andere Stiche (von P. C. Geissler) ersetzt" (Rath). - "Als echtes Märchen ist die Erzählung schwerlich anzusehen; schon das 'wundersam' im Titel ist eher im Sinne der 'unerhörten Begebenheit' zu verstehen, die nach Goethe zum Wesen der Novelle gehört. Was sie aber vor allen Dingen auszeichnet und zu einem Unikum in der Weltliteratur macht, ist die Darstellung des Phantastischen, als ob es das Natürlichste von der Welt wäre, jener bürgerlich-realistische Erzählstil, der sich z. B. in dem Einzelfall kundgibt, den Teufel nicht mit Pferdefuß, sondern als höflich-verlegenen Herrn darzustellen. So wäre denn Chamissos Erzählung füglich mit dem Begriff der 'phantastischen Novelle' zu charakterisieren, den Th. Mann ihr zugedacht hat." (KLL V, 1835) - Tlw. stockfl., flieg. Vorsatz mit hs. Eintragungen, Kanten berieben.

Goedeke VI, 148, 14c. - Rath, Bibl. Schlemihliana 4. - Brieger 324.

This edition's interesting coppers were endowed with delicately drawn figurative borders in alternating colors with scenes from the Schlemihl. With 9 copper plates. Contemp. half calf with label on spine. 8vo. 142 pp., 1 l. foxed in places, flying endpapers with ms. entries, edgeworn.

73
Albert de Chamisso
Peter Schlemiels Schicksale. 1835
Estimate:
€ 300 / $ 351
Sold:
€ 1,560 / $ 1.825

(incl. 20% surcharge)