Sale: 464 / Rare Books, May 28. 2018 in Hamburg Lot 350

 
350
P. M. Schmid
Der Sachverwalter des schönen Geschlechts, 1782.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,100
Sold:
€ 2,706 / $ 2.976

(incl. 23% surcharge)
Lot description
P. M. Schmid
Der Sachverwalter des schönen Geschlechts. Wien, S. Hartel 1782.

Die Kunst zu heiraten.

Erste Ausgabe, sehr selten. Interessanter Ehestandsratgeber des ausgehenden 18. Jahrhunderts. "Versuch eines Beweises, daß es der Ehre, dem Glücke, dem Vergnügen, und den Rechten des weiblichen Geschlechtes höchst nachtheilig, so lange zu warten, bis ein Freyer kömmt, und daß es so schicklich als nothwendig sey, daß Frauenzimmer selbst auf das Freyen ausgehen." (Untertitel) - Enthalten sind fünf Kapitel, u. a. "Die Liebe in der Ukraine, oder historischer Beweis, daß in Europa eine Nation existirt, bey welcher die Mädchen sich selbst einen Bräutigam suchen" sowie "Parallel zwischen einem Amerikaner und Europäer in Ehestandssachen".

EINBAND: Pappband der Zeit. 16 : 10,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Frontispiz und Titelvignette. - ZUSTAND: Gelenke etw. lädiert.

LITERATUR: Hayn/Got. VII, 186f.

The art of marrying. First edition, very rare. Contemp. boards. 16 : 10.5 cm. With engraved frontispiece and title vignette. Joints somewhat blemished.

350
P. M. Schmid
Der Sachverwalter des schönen Geschlechts, 1782.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,100
Sold:
€ 2,706 / $ 2.976

(incl. 23% surcharge)