Sale: 472 / Rare Books, Nov. 26. 2018 in Hamburg Lot 475

 
475
Matthäus Merian
Topographia Palatinatus. Angeb.: Lehmann, Chronica Speier, 1672.
Estimate:
€ 2,500 / $ 2,975
Sold:
€ 2,214 / $ 2.634

(incl. 23% surcharge)
Lot description
Matthaeus Merian
Topographia Palatinatus Rheni .. Das ist Beschreibung und Eigentliche Abbildung der Vornemsten Statte & Plätze der Untern Pfaltz am Rhein Und Benachbarten landschafften .. Sampt einer Zugabe. 2 Teile in 1 Band. [Frankfurt], M. Merian 1645 [recte 1672].

Zweite Ausgabe der reich illustrierten Topographie der Kurpfalz mit dem Anhang zu Lothringen und Savoyen.

Erstmals 1645 zur Frankfurter Ostermesse erschienene Topographie mit den Ortsbeschreibungen von M. Zeiller und den schönen Kupfern von M. Merian. "Die Qualität der Blätter läßt sich mit der der zuvor erschienenen Bände durchaus vergleichen. Der Umstand, daß M. Merian mehrere Jahre selbst in der Rheinpfalz zugebracht hatte, kommt hier zum tragen. Von Ende 1615 bis ins Jahr 1620 weilte er in Oppenheim bei J. Th. de Bry, zeitweise war er in FrankenthaI und Heidelberg, vorübergehend auch in Frankfurt. Die wichtigen Heidelberger Blätter (Ansichten der Stadt und des Schlosses, des Schloßgartens, der Grotte), Oppenheim, Speyer und Worms, Ingelheim, Kaiserslautern, Simmern, Mosbach, Neustadt u. a. zählen zu den Hauptstücken der ganzen Topographie .. In der Zugab sind es die Vogelschauen von Metz und Nancy sowie Blamont" (Wüthrich).

EINBAND: Etwas späterer Lederband, Vorderdeckel mit goldgeprägtem Wappensupralibros mit Monogramm "H V M". - ILLUSTRATION: Mit 1 Titelkupfer, 3 doppelblattgr. Kupferkarten und 61 Kupfertafeln (davon 7 gefalt. und 34 doppelblattgr.) mit 99 Darstellungen. - KOLLATION: 106 S. (inkl. gest. Titel, 106 S., 1 weißes Bl., 33 S., 5 Bll. - ZUSTAND: Etw. fleckig (Vorsätze stärker). Einband stärker beschabt und bestoßen. Die große, eigentliche gefaltete Panorama-Ansicht von Worms hier als 2 doppelblattgroße Kupfer hintereinander gebunden. - Innen insgesamt schönes und sauberes Exemplar mit den breitrandigen Kupfern in kräftigen und klaren Abzügen.

LITERATUR: Wüthrich IV, 26.

Angebunden: Christoph Lehmann, Chronica der freyen Reichs-Stadt Speier .. dritte Edition auffs neue mit Fleiß durchgesehen .. durch J. M. Fuchs. Frankfurt, G. H. Oerling 1698. 14 Bll., 971 S., 42 Bll. - Erstmals 1612 erschienene Chronik von Speyer, "das verbreiteste und anerkannteste Geschichtswerk dieser Landschaften" (Wegele S. 402).

Second edition. With engraved title 3 engraved doublepage maps, 61 copperplates with 99 illustrations (7 folded; 34 doublepage). Later calf - Binding stronger scraped and bumped. Slightly stained (endpapers stronger affected). - Inside fine copy with broad margined copperplates.

475
Matthäus Merian
Topographia Palatinatus. Angeb.: Lehmann, Chronica Speier, 1672.
Estimate:
€ 2,500 / $ 2,975
Sold:
€ 2,214 / $ 2.634

(incl. 23% surcharge)