Sale: 491 / Rare Books, Nov. 25. 2019 in Hamburg Lot 21

 
21
Johannes Geiler von Kaisersberg
Das Irrig schafe. - Angeb.: Passion des Heren Christi, 1514.
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,000
Sold:
€ 9,375 / $ 10.312

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Johannes Geiler von Kaisersberg
Das Irrig schafe. - Passion des Heren Jesu. - 2 Werke in einem Band. Straßburg, Joh. Grüninger 1514.

• Zwei bedeutende Werke des großen Predigers in einem zeitgenössischem Holzdeckelband
• Reich illustriert mit Holzschnitten von dem Livius-Meister, Hans Wechtlin u. a.
• Sehr schöne Straßburger Drucke mit figürlichen Initialen auf schwarzem Grund


II: Seltene erste deutsche Ausgabe des wohl am reichsten ausgestatteten Werkes von Geiler von Kaisersberg, übersetzt von Joh. Adelphus. Die schönen Holzschnitte sind meist aus früheren Drucken Grüningers entlehnt, so aus der Passion der vier Evangeliste n (1509) und aus dem Hortulus anime (1502). Vier Holzschnitte sind hier erstmals verwendet. Unter den blattgroßen Abbildungen: Christus am Ölberg, Ratschlag der Juden, Christus vor Pilatus, Dornenkörnung, Ecce Homo, Handwaschung des Pilatus, Kreuztragung, Veronika mit dem Schweißtuch, Kreuzigung, Grablegung und Auferstehung. Ein Holzschnitt zeigt den Verfasser während einer Predigt am Aschermittwoch. - 112 (recte 114) Bll. mit Titelholzschnitt und 42 teilweise blattgroßen Textholzschnitten des Livius-Meisters, Hans Wechtlin u. a.

EINBAND: Zeitgenössischer Halbschweinslederband über Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenprägung sowie 2 Schließenhaltern, Spiegel unter Verwendung eines unbekannten Druckes von Jörg Nadler, Augsburg 1515 (ungefalzter Oktav-Druckbogen mit Kolophon, nicht im VD 16). Folio. 29 : 20,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 2 Titelholzschnitten und zus. 49 teils blattgroßen Textholzschnitten sowie zahlreichen schwarzgrundigen Holzschnitt-Initialen. - ZUSTAND: Vereinz. gering fleckig, wenige Bll. leicht gebräunt. Bewegliche Schließenteile entfernt. Insgesamt schönes und recht breitrandiges Exemplar. - PROVENIENZ: Aus der Bibliothek der Grafen von Helfenstein: Hinterer Spiegel mit hs. Besitzvermerk von Ulrich XI. von Helfenstein-Wiesensteig (1524-1570), datiert 1565; Titel ferner mit Eintragung "Ex Bibliotheca Wiesensteig de 1626".

LITERATUR: VD 16, G 724 und G 747. - Schmidt, Grüninger 136 und 141. - Muller II, 33, 136 und 112. - Dacheux 48 und 65. - Muther 1433.

Two important works of Geiler von Kaisersberg in a contemporary binding. Fine Strassburg prints by Grüninger, each illustrated with woodcut title and many woodcuts (partly full-page) by the Livius Master, Hans Wechtlin and others, as well as numerous figured and white-on-black woodcut initials. Blindtooled half pigskin over wooden boards with remnants of brass clasps, pastedowns using an unknown print with colophon by Jörg Nadler in Augsburg. - Here and there minor staining, few leaves slightly browned, movable parts of the clasps removed. In general fine and well preserved copy from the library of the counts von Helfenstein-Wiesensteig: Rear pastedown with ms. ownership inscription of Ulrich XI (1524-1570) dated 1565, title with inscription "Ex Bibliotheca Wiesensteig" dated 1626.

21
Johannes Geiler von Kaisersberg
Das Irrig schafe. - Angeb.: Passion des Heren Christi, 1514.
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,000
Sold:
€ 9,375 / $ 10.312

(incl. 25% surcharge)