Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 482 / Rare Books, May 27. 2019 in Hamburg Lot 38

 
Lot description
Frederik Michael Liebmann
Chênes de l'Amérique tropicale. Iconographie des espèces nouvelles ou peu connues. Ouvrage posthume. Achevé et augmenté par A. S. Oersted. Leipzig, L. Voss 1869.

Sehr seltene Monographie über die Eichen Mittelamerikas mit 10 Tafeln nach Naturselbstdrucken und 47 gestochenen Tafeln.

Erste und einzige Ausgabe dieser Spezialmonographie, die u. a. 52 neue Arten beschreibt. Enhält 10 Tafeln (bezeichnet A-K) nach Naturselbstdrucken mit 77 Darstellungen verschiedener Blattgerippe. Die gestochenen Tafeln (numeriert 1-47) zeigen Eichenlaub mit verschiedenen Früchten. F. M. Liebmann (1813-56) war Direktor des Botanischen Gartens von Kopenhagen und Herausgeber der Flora Danica . Für seine Monographie unternahm er eine großangelegte botanische Expedition in Mexiko.

EINBAND: Halbleinen der Zeit mit marmorierten Bezugspapieren. 44,5 : 35 cm. - ILLUSTRATION: Mit 10 Tafeln nach Naturselbstdrucken und 47 gestochenen Tafeln von J. T. Bayer und C. Thormann. - KOLLATION: X, 29 S., 1 Bl. - ZUSTAND: Tlw. stärker stockfleckig.

LITERATUR: Nissen 1192. - Stafleu/Cowan 4519. - Pritzel 5304. - Great Flower Books S. 113.

First edtion of the rare work about tropical American oakes. With 10 plates after nature printing illustrating skeleton of leaves and 47 engraved plates by J. Bayer and C. Thormann. Contemporary half cloth with marbled boards. - Partly stronger foxed.

38
Frederik Michael Liebmann
Chènes de l'Amérique tropicale, 1869.
Estimate:
€ 8,500 / $ 9,605
Sold:
€ 13,530 / $ 15.288

(incl. 23% surcharge)
 


More Images
Frederik Michael Liebmann - Chènes de l'Amérique tropicale -
Frederik Michael Liebmann - Chènes de l'Amérique tropicale -
You might also be interested in