Sale: 491 / Rare Books, Nov. 25. 2019 in Hamburg Lot 151

 
151
Hieronymus Bock
Kräutterbuch, 1630.
Estimate: € 1,500 / $ 1,650
+
Lot description
Hieronymus Bock
Kräutterbuch. Mit vleiss übersehen durch M. Sebizium. Sampt angehenckten Speisskammer. 2 Teile in 1 Band. Straßburg, W. Ch. Glaser 1630.

Eines der populärsten Kräuterbücher des 16. Jahrhunderts in der letzten Ausgabe.

Das Kräuterbuch erschien erstmals 1539 und wurde fortan mehrfach verlegt, häufig bei Rihel in Straßburg. "Die Ausgaben seit 1577 wurden von dem Straßburger Arzt Melchior Sebisch revidiert; sie enthalten ein neues Vorwort, fünf Register, und als vierten Teil die 1550 und 1555 von Bock gesondert herausgegebene und später von Tobias Stimmer und Christoph Maurer mit 19 Holzschnitten illustrierte Speisskammer , in der auch die pharmakologischen und diätischen Wirkungen von Nahrungsmitteln verzeichnet werden" (Isphording S. 148).

EINBAND: Halbleinenband des 20. Jhs. 34 : 23,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit illustriertem Kupfertitel, Holzschnitt-Porträt, Holzschnitt-Wappen und ca. 550 Pflanzenholzschnitten sowie 19 Holzschnitten mit figürlichen Darstellungen zur Speißkammer. - KOLLATION: 25 Bll., 892 S., 40 Bll.; 94 S., 5 Bll. - ZUSTAND: Etw. gebräunt, Titel mit kl. Eckabriß, 2 Bll. verbunden.

LITERATUR: Nissen 182 (Nachtrag). - Stafleu/Cowan I,575 (irrtüml. 1670). - Vgl. Isphording S. 146ff.

One of the most popular 16th cent. herbal books in last edition. With illustr. engr. title, woodcut portrait, armorial woodcut, ca. 550 herbal woodcuts and 19 woodcuts with fig. illustrations to "Speißkammer". New half cloth. - Slightly browned, 2 leaves misbound.

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Hieronymus Bock "Kräutterbuch"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.