Sale: 491 / Rare Books, Nov. 25. 2019 in Hamburg Lot 103

 
103
Gratianus
Decretum, 1484.
Incunabulum
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,300
Sold:
€ 2,500 / $ 2.750

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Gratianus
Decretum. Mit Kommentar von Johannes Teutonici und Bartholomaeus Brixiensis. Straßburg, Johann Grüninger, 4. Sept. 1484.

Erste Grüninger-Ausgabe des um 1140 verfaßten Lehrbuchs der kirchlichen Rechtswissenschaft. Sehr schöner Druck in Rot und Schwarz mit eingemalten Lombarden in Rot und Blau.

Der Benediktinermönch Gratian hat als erster die kirchliche Rechtswissenschaft als selbständige Disziplin betrieben. Gedruckt erschien das Werk erstmals 1471 bei Eggestein in Straßburg.

EINBAND: Pergamentband des 16. Jahrhunderts (Rücken erneuert). Folio. 40 : 30 cm. - ILLUSTRATION: Mit großer farbiger Eingangsinitiale auf Blattgoldgrund und zahlr. eingemalten großen Lombarden in Blau und Rot. - KOLLATION: 385 (st. 452) nn. Bll. (das erste weiß). - ZUSTAND: Es fehlen 67 Bll., darunter die letzten 4 Lagen (Schlußblatt jedoch vorhanden). - Ränder stellenw. schwach wasserrandig, vereinz. gering fleckig, 2 Bll. mit reparierten Einrissen bis in den Textspiegel (geringer Textverlust, hs. ergänzt), wenige alte Marginalien. Einband an Rücken und Kanten restauriert. - PROVENIENZ: Innendeckel mit gest. Wappenexlibris Aloys von Sartori aus Tillingen, Pfarrer in Ziemetshausen (18. Jh.).

LITERATUR: GW 11368. - Hain/Cop. 7901. - Goff G 375. - BMC I, 103. - BSB G-268.

First Grüninger edition. Beautiful scholion printing with large opening initial in gold and colors as well as numerous large painted lombards in red and blue. Restored 16th cent. vellum. - Lacking 67 leaves. Margins slightly waterstained in places, here and there minor soiling, 2 leaves with repaired tears affecting text (minor loss of printed matter, replaced by hand), few old marginalia. Engr. 18th cent. armorial bookplate.

103
Gratianus
Decretum, 1484.
Incunabulum
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,300
Sold:
€ 2,500 / $ 2.750

(incl. 25% surcharge)