Sale: 491 / Rare Books, Nov. 25. 2019 in Hamburg Lot 296

 
296
Max Ernst
3 kleinere Schriften, 1930-1953.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,100
Sold:
€ 1,875 / $ 2.062

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Max Ernst
Rêve d'une petite fille qui voulet entrer au Carmel. Paris, Editions du Carrefour 1930.

Erste Ausgabe des zweiten Collage-Romans von Max Ernst.

1 von 1000 numerierten Exemplaren. Enthält 79 Collagen von Max Ernst, teilweise mit längeren Bildlegenden des Künstlers. "Es ist ein absurdes Traumbuch, in dem die Geschichte eines kleinen Mädchens erzählt wird, das davon träumt, Karmeliterin zu werden .. Max Ernst attackiert und benennt auf dem Hintergrund psychoanalytischer Theorien (Freuds Traumdeutung ) und in Anspielung auf die Nonnenmystik des Mittelalters die sexuelle Ambivalenz des Begriffs der Liebe in der Religion." (Lang)

EINBAND: Orig.-Broschur. 24 : 19 cm. - ILLUSTRATION: Mit 1 Abbildung und 79 Collagen auf Tafeln. - ZUSTAND: Rücken und Vorderseite der Broschur verfärbt, Rückseite mit leichter Knickspur.

LITERATUR: Lang 28 und S. 31. - Monod 4320. - Dok. Bibl. II, 122.

Dabei: 2 weitere Werke mit Illustrationen von M. Ernst (A l'intérieur de la vue, zusammen mit P. Eluard. Paris 1947 und Sept microbes vus à travers un tempérament . Paris 1953).

First edition of Max Ernst's second collage novel. - 1 of 1000 numbered copies. With 1 illustration and 79 collages on plates. Orig. wrappers. 24 : 19 cm. - Spine and front cover faded, rear cover with slightly crease. - 2 additions.

296
Max Ernst
3 kleinere Schriften, 1930-1953.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,100
Sold:
€ 1,875 / $ 2.062

(incl. 25% surcharge)