Sale: 499 / Rare Books, July 06. 2020 in Hamburg Lot 94

 

94
Jean Cassou
Picasso. Papiers collés 1910 - 1914, 1966.
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,390
Sold:
€ 3,000 / $ 3.389

(incl. 25% surcharge)
Frühe Picasso-Arbeiten

Pablo Picasso
"Papiers Collés" 1910-1914. Préface de Jean Cassou. Paris und New York 1966.

- Dokumentation früher Arbeiten von Picasso
- Picassos Collagen im Stil des analytischen Kubismus
- Hervorragender Druck der Lithographien von Mourlot


1 von 300 numerierten Exemplaren auf BFK Rives, Druck der Farblithographien von F. Mourlot. "In der umfangreichen Sammlung moderner Kunst von Marie Cuttoli fanden sich zahlreiche Werke Picassos. Die Sammlerin war vor allem in den dreissiger und vierziger Jahren mit ihm befreundet und hatte sich unter anderem intensiv für die Entstehung des Picasso Museums in Antibes eingesetzt. Dem Musée National d'Art Moderne, das damals von Jean Cassou geleitet wurde, stiftete Marie Cuttoli 1966 ihre Sammlung von Collagen. Die Mappe enthält zehn lithographische Abbildungen aus den Jahren 1910 bis 1914, die Jean Cassou in einem Vorwort näher beschreibt .. Für die Titelseite entwarf Picasso am 30. Oktober 1966 eine Art Collage: Auf sandfarbenem Karton befestigte er ein Stück Papier, auf das er ein blaues Gesicht zeichnete." (Goeppert-Frank/Goeppert, Kat. Basel)

EINBAND: Text und lose Graphiken in Orig.-Leinenmappe. 66,5 : 51 cm. - ILLUSTRATION: Mit collagiertem Titelblatt und 10 Farblithographien. - ZUSTAND: Tlw. gebräunt.

LITERATUR: Bloch, Bücher 128. - Cramer 137. - Goeppert-Frank/Goeppert, Kat. Basel 137).

1 of 300 numbered copies on BFK Rives. With 10 lithgraphs in color after Picasso. Orig. half cloth portfolio. - Partly browned.R)




94
Jean Cassou
Picasso. Papiers collés 1910 - 1914, 1966.
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,390
Sold:
€ 3,000 / $ 3.389

(incl. 25% surcharge)