Sale: 509 / Rare Books, Nov. 30. 2020 in Hamburg Lot 34

 
34
Christian Friedrich Freyer
Neuere Beiträge zur Schmetterlingskunde, 1833-1852.
Estimate: € 3,000 / $ 3,510
+
Lot description
Seltene Schmetterlinge

Christian Friedrich Freyer
Neuere Beiträge zur Schmetterlingskunde. Band I-VI (von 7) in 6 Bänden. Augsburg, Eigenverlag, in Kommission bei C. Kollmann 1833-52.

- Erste Ausgabe der gesuchten Schmetterlingskunde

"Exemplare der Neueren Beiträge sind sehr selten geworden, schon wegen der langen Erscheinungszeit" (Wilhelm Junk)
"Der Autor hat nicht nur den Text geschrieben und die Tafeln gezeichnet, sondern letztere auch selbst gestochen. Das Werk ist wegen seiner Abbildungen, die nicht nur das Tier, sondern auch seine Entwicklung und seine Nahrungs-Pflanze in trefflicher Weise darstellen, geschätzt. Freyer ist einer der Epigonen der baierischen Schule, die so Grosses für die künstlerische Abbildung der Insekten, speciell der Schmetterlinge, leistete" (Junk).

EINBAND: Halblederbände d. Zt. mit etw. Rückenvergoldung und Rückenschild. 22 : 18 cm. - ILLUSTRATION: Mit lithographiertem Porträt von F. Hanfstaengl und 600 kolorierten Kupfertafeln. - ZUSTAND: Tafeln leicht gebräunt (nur vereinz. stärker), Text stellenw. etw. stockfl., Einbde. etw. berieben und bestoßen. - PROVENIENZ: Exlibris und Namenszug des bekannten Konstanzer Apothekers Bruno Leiner.
LITERATUR: Horn/Schenkling 7070. - Nissen 1427. - Agassiz II, 477, 2. - Junk, Rara S. 130.

First edition of the popular lepidopterology. With a lithogr. portrait of F. Hanfstaengl and 600 colored copper plates. Half calf with some gilt and label on spine. - Plates slightly browned (only a few stronger), text foxed in places. Binding slightly rubbed and bumped.

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Christian Friedrich Freyer "Neuere Beiträge zur Schmetterlingskunde"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2.4% including statutory sales tax.