Sale: 516 / Rare Books, May 31. 2021 in Hamburg Lot 421000078

 
coming soon


 
421000078
Max Ernst
Char, René, Dent prompte (VA mit Suite), 2 Bände, 1969.
Estimate: € 1,500 / $ 1,755
+
Lot description
René Char
Dent prompte. Paris, L. Weill (1969).

Die Vorzugsausgabe mit der signierten Suite.

"Dent prompte ist exemplarisch für das buchkünstlerische Spätwerk von Max Ernst, in dem er der Farbe einen maßgebenden Stellenwert einräumt." (Gisela Schulz)
1 von 70 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe auf Vélin d'Arches, im Druckvermerk von Künstler und Dichter signiert und mit einer signierten Suite der Graphiken. Druck der Lithographien im Atelier Mourlot, Paris. - "M. E. wandte sich unterdessen wieder der Collage zu, erprobte neue technische Verfahren und, vor allem für Dent Prompte , auch Formelemente seiner jüngsten Materialbilder." (Brigitte Völker)

EINBAND: Lose Lagen in farb. illustriertem Orig.-Umschlag, in blauer Orig.-Leinenkassette mit goldgeprägtem Rückentitel. 48,5 : 40,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 10 farbigen Photolithographien nach Collagen von Max Ernst. - ZUSTAND: Umschlag und Leinenkassetten lichtrandig und mit leichten Gebrauchsspuren; innen gutes Exemplar.
LITERATUR: Spies/Leppien A 19 A. - Brusberg/Völker 144. - Slg. Schneppenheim S. 314f. - Schul, Malerbücher S. 38.

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Max Ernst "Char, René, Dent prompte (VA mit Suite), 2 Bände"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2.4% including statutory sales tax.