Sale: 521 / Rare Books, Nov. 29. 2021 in Hamburg Lot 334

 

334
Piero Dorazio
Kókkora, 1987.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,160
Sold:
€ 813 / $ 943

(incl. 25% surcharge)
Piero Dorazio
Kókkora. St. Gallen und Ravensburg, Erker Presse und Galerie Aras 1987.

Schöner Luxusdruck der Erker Presse, hier mit signierten Graphiken.

1 von 200 numerierten Exemplaren, im Druckvermerk vom Künstler signiert. Im vorliegenden Exemplar wurden auch sämtliche 8 Graphiken von Dorazio in Blei signiert. Sauberer Druck auf kräftigem, weißen Rives-Papier.
"Rein ökonomisch betrachtet waren die Bibliophilen Bücher für Aufbau und Florieren des Erkers kaum von Bedeutung, sie rechneten sich nicht in diesem Sinne. Sie sind aber ohne Zweifel Herz und Seele des Abenteuers mit dem Namen Erker gewesen und zugleich schönster Ausdruck dessen, was dieses Abenteuer im Kern ausgemacht hat: Offenheit, Unternehmungslust, Freundschaft, Freude an Austausch und Gespräch und am gastfreundlichen Zusammenbringen von Menschen, unter dem Zeichen der Begeisterung für Dichtung und Kunst." (M. Bärmann, im Katalog 'Erker Presse. Die Bibliophilen Bücher'. ETH Zürich 2008)

Einband: Lose Doppelbogen in Orig.-Broschur und blauer Orig.-Pappdecke mit weißgeprägtem Rückentitel, in weißem Orig.-Leinenschuber. 18 : 25,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 8 doppelblattgroßen und signierten Orig.-Farblithographien von P. Dorazio. - ZUSTAND: Schönes Exemplar.

LITERATUR: Arnold 663. - Janett (Erker-Kat. 1994) S. 94.

1 of 200 numbered copies. With 8 signed orig. lithographs printed in color. Loose sheets in orig. wrappers with chemise and slipcase. Suite in portfolio. - Mint copy, each lithography signed by Dorazio.(R)




334
Piero Dorazio
Kókkora, 1987.
Estimate:
€ 1,000 / $ 1,160
Sold:
€ 813 / $ 943

(incl. 25% surcharge)